Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Greenpeace-Aktivisten machen vor Rügen einfach weiter: Diese Strafen drohen jetzt
Vorpommern Rügen

Greenpeace-Aktivisten vor Rügen: Diese Strafen drohen jetzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 28.07.2020
Greenpeace Aktivistinnen versenken Granitgestein von Bord der „Beluga II“. Mit den Felsbrocken wollen die Aktivistinnen das Meeresschutzgebiet Adlergrund vor der Zerstörung durch die Grundschleppnetze der Industriefischer schützen.
Greenpeace Aktivistinnen versenken Granitgestein von Bord der „Beluga II“. Mit den Felsbrocken wollen die Aktivistinnen das Meeresschutzgebiet Adlergrund vor der Zerstörung durch die Grundschleppnetze der Industriefischer schützen. Quelle: © Gregor Fischer / Greenpeace
Sassnitz

Nachdem das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie den Greenpeace-Aktivisten am Montag im Sassnitzer Hafen durch die Wasserschutzpolizei eine ...