Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Hafenbus bringt Urlauber zum Königsstuhl
Vorpommern Rügen Hafenbus bringt Urlauber zum Königsstuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 15.07.2014
Der kleine Mann scheint genau zu wissen, wo es lang geht. Ein neuer Zubringer-Bus befördert Gäste seit Wochenbeginn auf direktem Weg vom Sassnitzer Stadthafen zum Nationalpark-Zentrum am Königsstuhl.
Der kleine Mann scheint genau zu wissen, wo es lang geht. Ein neuer Zubringer-Bus befördert Gäste seit Wochenbeginn auf direktem Weg vom Sassnitzer Stadthafen zum Nationalpark-Zentrum am Königsstuhl. Quelle: Nationalparkzentrum
Anzeige
Sassnitz

Zwischen dem Stadthafen in Sassnitz und dem Nationalpark-Zentrum am Königsstuhl auf der Insel Rügen verkehrt ein neuer Zubringer-Bus. Der bringt Besucher auf direktem Weg und in nur 15 Minuten vom maritimen Anleger zum Erlebniszentrum an Rügens markantestem Kreidefelsen.

Diesen Hafen-Shuttle hat das Nationalpark-Zentrum gemeinsam mit der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen initiiert. Der Zubringer-Bus des kreiseigenen Nahverkehrsbetriebes ist seit Wochenbeginn und über die Sommerferien im Einsatz. Er fährt von 10 bis 19 Uhr zu jeder vollen Stunde vom Hafen zum Königsstuhl und bringt die Besucher von dort auch wieder zurück.

Das Mobilitätsangebot richtet sich vor allem an Insel-Gäste, die an einem Tag sowohl den Stadthafen als auch das Nationalpark-Zentrum besuchen wollen und soll sie animieren, das Auto stehen zu lassen. Eine direkte Busverbindung zwischen beiden touristischen Sehenswürdigkeiten gab es bislang nicht.



Udo Burwitz