Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Halloween in Bergen
Vorpommern Rügen Halloween in Bergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 31.10.2019
Gruselig oder als Cosplay-Figuren kostümiert feierte dieses Quintett Halloween in Larrys Bar in der Bergener Bahnhofstraße. Quelle: Uwe Driest
Anzeige
Bergen

Das Fest Halloween am Vorabend von Allerheiligen fällt auf den Reformationstag, der in allen nord- und ostdeutschen Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag ist. Das sei für manche Menschen ein Grund, die beiden Feiertage in Konkurrenz zueinander zu sehen, sagt die Evangelische Kirche. Ursprünglich stamme Halloween jedoch aus dem christlichen Brauchtum in Irland. Das Wort „Halloween“ ginge auf „All Hallows' Eve“ (Vorabend von Allerheiligen) zurück.

Gruselig oder als Cosplay-Figuren kostümiert feierte das Quintett aus Heino Müller, Claudia Wendel, Judith Schröter, Luise Holtschulte und Elisa Al Rashid (v. li.) Halloween in Larrys Bar in der Bergener Bahnhofstraße. Inhaber Lars Trulsen ist einer der drei Organisatoren der 1. Bergener DJ-Night, zu der am kommenden Sonnabend auch Kaufmannshof und Märchenhotel einladen.

Von Uwe Driest

An einer der Hauptverkehrsadern in Stralsund werden nächste Woche für zwei Tage Ampeln ausfallen. Das dürfte vor allem den Berufsverkehr am Morgen und Abend belasten.

31.10.2019

Weil Bergen es vor Jahren versäumte, mit dem ZWAR einen öffentlich-rechtlichen Vertrag zu schließen, haben die Stadtvertreter jetzt die Zahlung der Verbandsumlage für den Breitbandausbau gestoppt.

31.10.2019

Ab 2021 übernimmt der Bund die Verwaltung aller Autobahnen – im Wettbewerb mit verkehrsreichen Ländern könnte MV dann den Kürzeren ziehen. Touristiker warnen bereits vor negativen Folgen für das Urlaubsland.

31.10.2019