Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Inselsportverein für Nachwuchsarbeit geehrt
Vorpommern Rügen Inselsportverein für Nachwuchsarbeit geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 15.02.2013
Mit dem Geld vom Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern kann der PSV Bergen seine Kinder- und Jugendarbeit fortsetzen. Quelle: Rico Nestmann
Anzeige
Breitensport

Der PSV Bergen zählt mit seinen insgesamt 170 Mitgliedern zu den kleinen Vereinen. Allerdings sind im Verein 131 Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre organisiert — das sind über 75 Prozent. Der Verein gliedert sich in die Abteilungen Judo, Fußball und Boxen.

Neben der Beteiligung an Projekten der Sportjugend wie „Gemeinsam Sport in Schule und Verein“ zeichnet sich der Verein vor allem durch die Förderung des Kinder- und Jugendsports, Angebote zur Mitgliedergewinnung und die Förderung von Jugendschiedsrichtern aus. Mit großem ehrenamtlichen Engagement, unterstützt durch Eltern, Großeltern und Partner, wurde durch den Verein ein unverzichtbares Netzwerk des Sports in der Stadt Bergen und über ihre Grenzen hinaus geschaffen.

Mit diesen Kriterien konnte der PSV Bergen auch die Jury des Wettbewerbs überzeugen und einen Scheck im Wert von 1000 Euro entgegennehmen.

Nicole Schacht

Würfelglück und Antworten gefragt Binz — In der Begegnungsstätte „Haus Sonneneck“ findet heute um 14 Uhr ein Spielenachmittag statt. Um richtige Antworten geht es dann um 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte „Haus am Schmachter See“ bei einem Quiz.

15.02.2013
Rügen Zitat klein a rl Zitat

Die Siedlung lag früher direkt am damals noch größeren See.

15.02.2013

Die Dokumentation der Grabungsfunde der Selliner Slawensiedlung liegt jetzt vor. Die Mühe habe sich gelohnt, sagt Bodendenkmalpfleger Michael Parchow. Es seien wertvolle Stücke zutage gefördert worden, die Parchow auf 2 000 Jahre vor Christus datiert.

15.02.2013