Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Von der Trommelsession bis zum Tanzabend
Vorpommern Rügen Von der Trommelsession bis zum Tanzabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 24.09.2019
Wie in den Vorjahren wird die Interkulturelle Woche auch in diesem Jahr auf dem Bergener Markt eröffnet. Quelle: Uwe Driest
Anzeige
Bergen

Mit einer Trommel-Session bei frischen Waffeln und Kaffee eröffnet am Dienstagab 16 Uhr die Interkulturellen Woche in Bergen. Die Veranstalter um Koordinatorin Natascha Kaczmarek laden herzlich zum Mitmachen ein.

Am Mittwochwird in der Werkstatt des Rügener Jugendrings (Hermann-Matern-Straße 34 ) um 14 Uhr eine große Wand unter dem Motto „Bunt wie das Leben. Zusammen leben – zusammen wachsen“, gestaltet. Ab 17 Uhr kann in der Kegelbahn am Stadion in Bergen gemeinsam gekegelt werden.

Anzeige

Donnerstagwird um 16 Uhr gemeinsam ein „Baum der Vielfalt“ beim Jugendring gepflanzt und um 19 Uhr lädt der Jugendring zum Filmabend mit buntem Buffet. Dann wird auf heitere Weise die deutsch-iranische Einwanderungsgeschichte „Die defekte Katze“ erzählt.

Am Freitagfolgt dann ab 20 Uhr der „Tanz der Kulturen“, eine Veranstaltung für junge Menschen mit Musik und arabischen Speisen in Larry's Bar in Bergen (vormals Wapatiki).

Am Montagendet die Interkulturelle Woche mit der Auftaktveranstaltung unter dem Titel „Lady Macchiato“, einem regelmäßigen Frauenabend – von Frauen für Frauen. Jeweils von 18 bis 20 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche.

Die Interkulturelle Woche wird gemeinsam von Jugendring Rügen, MIZ Bergen, Stadt Bergen, Landkreis Vorpommern Rügen, „Eine Insel“ sowie dem Verein „DaMigra“ unterstützt.

Von Uwe Driest