Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Investor plant neue Einkaufsmärkte am Rand von Rotensee
Vorpommern Rügen Investor plant neue Einkaufsmärkte am Rand von Rotensee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 26.09.2014
Schöner einkaufen - das sollen die rund 3500 Bewohner des Bergener Stadtteils Rotensee demnächst bei sich um die Ecke. Eine Grundstücksgesellschaft plant den Neubau eines Discounters, eines Lebensmittel- und eines Getränkemarktes.
Schöner einkaufen - das sollen die rund 3500 Bewohner des Bergener Stadtteils Rotensee demnächst bei sich um die Ecke. Eine Grundstücksgesellschaft plant den Neubau eines Discounters, eines Lebensmittel- und eines Getränkemarktes. Quelle: Ln
Anzeige
Bergen

An der Stelle des bisherigen Aldi- und Nahkaufmarktes in Bergen-Rotensee soll ein neues, kleines Einkaufszentrum entstehen. Das sehen die Pläne einer Weimarer Grundstücksgesellschaft vor, über die die Bergener Stadtvertreter demnächst beraten. In die jetzigen, mit Baumängeln behafteten Gebäude wollen die Eigentümer nicht mehr investieren, sondern stattdessen neu und größer bauen. Entstehen sollen ein neuer Aldi-, ein Sky- und ein Getränkemarkt. Bergens jüngster Stadtteil gilt in Sachen Einzelhandel als unterversorgt.



Maik Trettin