Neddesitz - Jasmar Resort ist pleite – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Jasmar Resort ist pleite
Vorpommern Rügen Jasmar Resort ist pleite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:54 04.03.2014
Das Jasmar Resort Rügen aus der Vogelperspektive.
Das Jasmar Resort Rügen aus der Vogelperspektive. Quelle: Ag
Anzeige
Neddesitz

Das Jasmar Resort in Neddesitz hat wegen Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet. Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Ulrich Rosenkranz informierte darüber heute die Belegschaft. Für die 90 Mitarbeiter ist damit die Zukunft ungewiss geworden, wenngleich Rosenkranz beteuert, dass der Hotelbetrieb fortgesetzt wird. „Wir haben uns mit der aktuellen wirtschaftlichen Lage des Unternehmens auseinandergesetzt. Auf dieser Grundlage werden wir den Resort‐ und

Hotelbetrieb zunächst uneingeschränkt fortführen können“, sagt Rosenkranz. „Die Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes für die 90 Mitarbeiter haben wir bereits auf den Weg gebracht. Zunächst zählen jetzt das Engagement der Belegschaft, treue Gäste, konstruktive Lieferanten und Dienstleister, um die bestmögliche Ausgangsbasis für eine Sanierung zu legen. Geschäftsführer und Hoteldirektor Werner Kutter versichert: „Wir werden den vorläufigen Insolvenzverwalter tatkräftig unterstützen. Ziel des Insolvenzantrags war und ist es, mit den Mitteln der Insolvenzordnung Sanierungsmaßnahmen so einzuleiten, dass ein Investor den Betrieb nachhaltig und widerstandsfähig betreiben kann.“

Das Herrenhaus des Gutes Neddesitz, in dem einst die Fabrikantenfamilie Gierke residierte, ist seit

1998 Mittelpunkt des Jasmar Resorts. Das Jasmar Resort, Ortsteil Neddesitz der Gemeinde Sagard,

hat sich seitdem als eine der führenden touristischen Destinationen auf der Insel Rügen etabliert.

Trotz größtenteils überdurchschnittlicher Auslastung in den letzten Jahren sei es nicht gelungen, das Unternehmen nachhaltig rentabel aufzustellen, heißt es in einer Mitteilung.



Jens-Uwe Berndt