Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Junge Frau bei Unfall schwer verletzt
Vorpommern Rügen Junge Frau bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.03.2017
Anzeige
Bergen

Mit schweren Verletzungen hat eine junge Frau am Montag einen Unfall überlebt. Sie war mit ihrem Toyota gegen 11 Uhr auf der Landesstraße aus Richtung Kluiser Dreieck in Richtung Bergen unterwegs. Am Abzweig Rappin wollte ein 34-Jähriger aus Bergen mit seinem Skoda nach links auf die Landstraße auf- und ebenfalls in Richtung Bergen fahren. Dabei übersah er vermutlich den Toyota der 18-Jährigen aus Trent. Ihr Fahrzeug überschlug sich in der Folge des Zusammenstoßes und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Die schwer verletzte Frau war in dem Fahrzeug eingeklemmt. Den Sachschaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei nach ersten Erkenntnissen auf insgesamt rund 10000 Euro. FOTO: POLIZEI

OZ

Mehr zum Thema

Weltmusiker Martin Panteleev behält sein wertvolles Instrument auf Flugreisen immer am Mann

03.03.2017

Weltmusiker Martin Panteleev behält sein wertvolles Instrument immer am Mann

03.03.2017
Aktuelle Beiträge Mit der Polizei auf Streife Eine Frage des Respekts

Unfälle, Einbrüche, Gewalt – In ihrem Arbeitsalltag sehen Polizisten die Schattenseiten der Gesellschaft. OZ-Autorin Annett Meinke hat zwei Beamte im Einsatz begleitet. Und festgestellt, dass Polizisten mehr sind als nur Gesetzeshüter.

04.03.2017

Richterin am Landgericht Stralsund hebt das Urteil des Amtsgerichts Bergen auf

07.03.2017

Am Gymnasium wurde gestern die neue Schulmensa mit 216 Plätzen eingeweiht. Die Baukosten betrugen 1,7 Millionen Euro

07.03.2017

Ein jahrelanger Rechtsstreit hat ein Ende: Das Landgericht Stralsund hat der Klage eines Landwirts entsprochen und einen Hobby-Jäger der fahrlässigen Körperverletzung für schuldig erklärt. Damit wurde gleichzeitig ein gegenteiliges Urteil des Amtsgerichtes Bergen aus dem Jahr 2016 kassiert.

07.03.2017