Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Kanalbauer rücken im April auf Rügen an
Vorpommern Rügen Kanalbauer rücken im April auf Rügen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 17.03.2014
Die Leitungen für das Wasser und Abwasser sind bereits verlegt, jetzt wird in der Ortsdurchfahrt Nipmerow das letzte Pumpwerk eingebaut.
Die Leitungen für das Wasser und Abwasser sind bereits verlegt, jetzt wird in der Ortsdurchfahrt Nipmerow das letzte Pumpwerk eingebaut. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Hagen

In zwei Wochen sollen die Kanalbauer in Hagen anrücken. Das Dorf auf Jasmund, das zur Gemeinde Lohme gehört, wird an das zentrale Abwassernetz auf der Insel Rügen angeschlossen. Neben den neuen Entsorguns- soll auch gleich eine neue Trinkwasserleitung verlegt werden. Dafür muss die Ortsdurchfahrt aufgerissen werden.

Der Verkehr wird durch Ampeln halbseitig an der Baustelle vorbei geführt. An den schmalsten Stellen sei diese Lösung nicht möglich, kündigt Susanne Coordt, Bauleiterin beim Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Rügen, an, dass es auch zu kurzzeitigen Vollsperrungen kommen wird, Die sollen jeweils nicht länger als eine Woche dauern.

Geplant ist, die Arbeiten zum Ende des Jahres abzuschließen. Zurzeit wird noch in Nipmerow gebaut. Auch das Nachbardorf wird ans zentrale Abwassernetz angeschlossen. Spätenstens Anfang Mai sollen die Arbeiten dort beendet sein.



Udo Burwitz