Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Kita zieht in größten Lehm-Neubau Deutschlands ein
Vorpommern Rügen Kita zieht in größten Lehm-Neubau Deutschlands ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 30.09.2014
Mit einer Fläche von 1000 Quadratmetern ist die neue Kita „Wildblume“ in Garz auf Rügen der größte Lehm-Neubau in Deutschland. 2,2 Millionen Euro hat das umweltfreundliche Gebäude, das die Form eines Ufos hat, gekostet.
Mit einer Fläche von 1000 Quadratmetern ist die neue Kita „Wildblume“ in Garz auf Rügen der größte Lehm-Neubau in Deutschland. 2,2 Millionen Euro hat das umweltfreundliche Gebäude, das die Form eines Ufos hat, gekostet. Quelle: Dieter Lindemann
Anzeige
Garz

In Garz auf Rügen ist der größte deutsche Lehm-Neubau entstanden. Dabei handelt es sich um einen umweltfreundlichen Kindergarten.

Die Hülle des etwa 1000 Quadratmeter messenden Gebäudes, das die Form einer fliegenden Untertasse hat und vollständig aus nachwachsenden Rohstoffen errichtet wurde, besteht aus einer Holzkonstruktion und Lehmziegelwänden. Beheizt wird die Konstruktion des Architekten Martin Wollensak über eine Luft-Wärmepumpe. Eine Photovoltaikanlage sorgt für Strom, Solarpaneele für warmes Wasser.

2,2 Millionen Euro hat das Deutsche Rote Kreuz investiert und für dieses Prima-Klima-Projekt Förderung von verschiedenen Seiten erhalten.



Maik Trettin