Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Friedrich am Königsstuhl nacheifern
Vorpommern Rügen Friedrich am Königsstuhl nacheifern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.07.2017
Anzeige
Sassnitz

Rügen-Urlauber und Einheimische können ab heute etwas Besonderes erleben: Am Königsstuhl haben sie die Möglichkeit, Caspar David Friedrich an der Leinwand nachzueifern. Dort können sie sogar auf die Frau des großen Landschaftsmalers, Caroline, geborene Bommer, treffen. Das ermöglicht das Nationalpark-Zentrum. Das würdigt auch in diesem Jahr die Zeit der Romantik und dessen berühmtesten Vertreter Caspar David Friedrich und veranstaltet Romantiktage. Ab heute und bis einschließlich kommenden Donnerstag können Besucher zu einer romantischen Zeitreise am Königsstuhl starten, auf der sie auch den großen Landschaftsmaler und seine Frau treffen. Dafür schlüpfen Mitarbeiter des Zentrums extra in historische Kostüme.

„An allen drei Tagen können die Besucher des Zentrums Caroline Friedrich auf romantischen Kurzführungen zum Königsstuhl begleiten“, lädt Cathleen Böhland, Mitarbeiterin des Nationalpark-Zentrum, zu diesen kurzen Spaziergängen mit renommierter Begleitung schon mal ein. Gestartet wird an allen drei Tagen jeweils um 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr am Zentrum. Von dort aus können Gäste ab 11.30 Uhr auch auf einer kurzen Wanderung durch die Stubbenkammer einen Teil des Weges zurücklegen, den schon Caspar David Friedrich unter die Füße genommen hat, und dabei jene Aussichten genießen, die er künstlerisch so beeindruckend zu Papier gebracht hat.

Ob Besucher wie Friedrich das Zeug zum großen Landschaftsmaler haben, können sie in einer Romantik-Werkstatt herausfinden. Die öffnet täglich auf dem Zentrumsgelände von 11 bis 16 Uhr ihre Pforten.

Am morgigen Mittwoch wird zudem zwischen 12 und 15 Uhr zu einem Malkurs unter freiem Himmel mit dem Rügenmaler Manfred Diekmann aus Lietzow geladen. Nicht zuletzt wird eine romantisch gekleidete Hausgesellschaft heute und am Donnerstag zwischen 13 und 14 Uhr mit einem fotografischen Picknick für einen Hauch Romantik sorgen. Gästen dürfte dieses Picknick die Gelegenheit für ein romanisches Erinnerungsfoto bietet.

OZ

Elternbündnis wirft Landrat Ralf Drescher „befremdliches Verständnis von Demokratie“ vor / Linksfraktion spricht von Hinhaltetaktik

25.07.2017

Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund sichert Erhaltung dieser Tiefe zu

25.07.2017

Egal ob Bundestag, Bürgerschaft oder Kreistag – wenn in diesen Häusern eine Entscheidung gefällt wird, ist das selten eine spannende Angelegenheit, und sei sie in der Sache noch so wichtig.

25.07.2017