Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Liveticker zum Nachlesen: So läuft das AfD-Flügeltreffen mit Björn Höcke in Binz auf Rügen
Vorpommern Rügen Liveticker zum Nachlesen: So läuft das AfD-Flügeltreffen mit Björn Höcke in Binz auf Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 24.11.2019
Thüringens AfD-Chef Björn Höcke wird beim Flügeltreffen in Binz auf Rügen erwartet. Quelle: picture alliance / ZB
Anzeige
Binz

Königsstuhltreffen – unter diesem pathetischen Titel trifft sich der „Flügel“ der AfD, eine Gruppe völkisch-nationalistischer Parteimitglieder um Frontmann Björn Höcke aus Thüringen, am 23. November in Binz.

Die AfD-Rechtsaußen wollen unter sich sein, Presse ist nicht willkommen. Tagungsort ist das Arkona Strandhotel. Zu dem Treffen sind mehrere Protestveranstaltungen angemeldet.

Die OZ berichtet am Samstag ab 9 Uhr mit einem Liveticker:

  • 23.11.19 15:32
  • 23.11.19 14:34
    Straßen und zwei Strandzugaenge am Tagungsort der AfD in Binz sind weiterhin gesperrt. Das Treffen der Vertreter des rechten Flügels läuft weiter.
  • 23.11.19 14:05
  • 23.11.19 13:39
    Der Demonstrationszug ist wieder am Hotel angekommen. Hier findet eine Abschlusskundgebung statt.
  • 23.11.19 13:25
  • 23.11.19 13:16
  • 23.11.19 13:15
    An der Binzer Seebruecke wird eine Grussbotschaft der Familie Lohmeyer aus Jamel verlesen
  • 23.11.19 13:06
    Der Demonstrationszug erreicht das Binzer Zentrum
  • 23.11.19 12:47
  • 23.11.19 12:39
    Hier gibt es alle Infos zu gesperrten Straßen.
  • 23.11.19 12:29
  • 23.11.19 12:12
  • 23.11.19 12:10
    Der Umzug durch den Ort beginnt
  • 23.11.19 11:59
    Der OZ-Kolumnist und Künstler Walter G. Goes spricht von über 70 Jahre alten Moder, der sich in einigen Köpfen festgesetzt habe.
  • 23.11.19 11:39
Tickaroo Liveblog Software

Sollte Ihnen der Liveticker nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie hier.

Die Bündnisse „Rügen für alle - Gemeinsam gegen Rechts“ und „Greifswald für alle“ planen zudem Kundgebungen vor dem Arkona Hotel. Insgesamt werden mehrere hundert Demonstranten erwartet. Die Polizei sichert sowohl die Ansprachen als auch den Demonstrationszug von „Rügen für alle“ ab. Die Beamten werden wichtige Infos auch über den Twitter-Account @Polizei_HST und dem Hashtag #BINZ2311 verteilen.

Nach Polizeiangaben müsse zwischen 10 und 17 Uhr mit Behinderungen im Verkehr gerechnet werden. Es soll zu zeitweisen Vollsperrungen kommen. Welche Straßen betroffen sind, lesen Sie hier.

Mehr zum Thema:

Von OZ