Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Massenentlassung in Rügens größter Ferienanlage
Vorpommern Rügen Massenentlassung in Rügens größter Ferienanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 17.10.2014
Die Kündigung in der Tasche: 23 Mitarbeiter im Jasmar Resort Rügen in Neddesitz (im Hintergrund das Herrenhaus, Prunkstück der Ferienanlage) sind entlassen und müssen ihre Taschen packen.
Die Kündigung in der Tasche: 23 Mitarbeiter im Jasmar Resort Rügen in Neddesitz (im Hintergrund das Herrenhaus, Prunkstück der Ferienanlage) sind entlassen und müssen ihre Taschen packen. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Neddesitz

Mehr als ein Viertel der bisher 85 Beschäftigten im Jasmar Resort in Neddesitz auf Rügen hat seinen Arbeitsplatz verloren. 23 Mitarbeitern der größten Ferienanlage auf der Insel hat der neue Hotelbesitzer gekündigt. Die Entlassungen seien bedauerlich, aber notwendig gewesen, um den 733-Betten-Komplex wieder in eine rentable Anlage zu verwandeln, begründet Ron Benhaim, Gründer und Eigentümer der Precise Hotel Collection die Kündigungen. Er ist seit wenigen Wochen der neue Hausherr in dem Resort in Neddesitz, das in der Krise steckt. Anfang März wurde für das Hotel ein Insolvenzantrag gestellt, Benhaim erwarb den Komplex, den die Precise-Hotelkette Anfang September übernahm. Seitdem firmiert die Ferienanlage als Precise Resort Rügen. Laut Benhaim hat der Hotelkomplex allein im vergangenen Jahr im operativen Geschäft einen Verlust von rund 900 000 Euro verbuchen müssen. Seinen Angaben zufolge hätte die Anlage zum Ende dieses Jahres schließen müssen, wenn die Precise-Gruppe sie nicht übernommen hätte. Die jetzt vorgenommene Massenentlassung sei eine einmalige gewesen, versichert der Geschäftsmann, dass es weitere Kündigungen nicht geben werde.



Udo Burwitz

Rostock Rostock/Wismar/Sassnitz - Kreuzfahrt-Saison in MV erfolgreich
16.10.2014
16.10.2014