Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Minister macht sich für Wölfe auf Rügen stark
Vorpommern Rügen Minister macht sich für Wölfe auf Rügen stark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:30 11.09.2014
Projektkoordinatorin Dr. Silke Steiner und Bürgermeister Dieter Holtz erläutern Landwirtschaftsminister Till Backhaus bei der Wildschwein-Fütterung die Umbaupläne für den Sassnitzer Tierpark.
Projektkoordinatorin Dr. Silke Steiner und Bürgermeister Dieter Holtz erläutern Landwirtschaftsminister Till Backhaus bei der Wildschwein-Fütterung die Umbaupläne für den Sassnitzer Tierpark. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Sassnitz

Till Backhaus hat sich für den Erhalt des Wolfsgeheges im Sassnitzer Tierpark ausgesprochen. Der Minister besuchte am Mittwoch landesweit in MV veranstalteten Zootag den Tierpark in der Hafenstadt auf Rügen.

Die Kommune will die städtische Einrichtung, in der 58 heimische Tierarten gezeigt werden, attraktiver gestalten und plant einen Umbau. Die beiden Wölfe sind aber ein Auslaufmodell, weil der Platz zur Erweiterung des zu kleinen Geheges nicht ausreicht.

Backhaus bot an, gemeinsam nach Lösungen zu suchen, damit Wölfe weiter in Sassnitz gezeigt werden können.



OZ