Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Mit 25 000 DDR-Mark hat alles begonnen: Jasmunds steiniger Weg zum Weltnaturerbe
Vorpommern Rügen

Mit 25 000 DDR-Mark hat alles begonnen: Jasmunds steiniger Weg zum Weltnaturerbe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 10.01.2020
Die charakteristische Kreideküste ist neben den Buchenwäldern das Markenzeichen des Nationalparks Jasmund. Quelle: Ostseeflug Rügen
Sassnitz

Deutschlands kleinster Nationalpark verdankt seine Existenz „einer Häufung glücklicher Zufälle“, weiß Manfred Kutscher. Die begannen damit, dass...

Rügen 180000 Gäste besuchten bisher die Ausstellung Bernsteinmuseum Sellin ist eine Erfolgsgeschichte

Das Bernsteinmuseum Sellin gibt einen Einblick in die Geschichte und die Entstehung des fossilen Harzes. Sehenswerte Objekte führen die Besucher durch die Kultur- und Kunstgeschichte bis hin zur Gegenwart. Das Kleinod hat Goldschmiedemeister Jürgen Kintzel vor 20 Jahren eröffnet. Seither hat Museumsmitarbeiterin Gisela Eichstaedt 180000 Besucher durch die Ausstellung geführt.

14.01.2020

Für Nazis gebaut, danach für verschiedene Zwecke genutzt: Beide Museumsstätten in Prora widmen sich einzelnen Epochen der vergangenen 100 Jahre sowie dem KdF-Bad mit Ausstellungen, Vorträgen und Führungen.

10.01.2020

Wie ein gigantischer Wal ragt der „Buskam“ aus der Ostsee vor Göhren auf der Insel Rügen. Er ist der größte Findling Norddeutschlands – sehens- und schützenswert. Die Akademie für Geowissenschaften und Geotechnologien hat ihn mit dem Prädikat „Nationaler Geotop“ ausgezeichnet. In MV wurden vier weitere Geotope prämiert, von denen es nun insgesamt acht gibt.

10.01.2020