Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Musik am Kap: Witzige Antworten auf Fragen zu Ostern
Vorpommern Rügen Musik am Kap: Witzige Antworten auf Fragen zu Ostern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 20.04.2019
Jens Hasselmann tritt mit seinem Programm „Kurs:Nord/NordOSTERN“ auf. Quelle: Holger Vonberg
Putgarten

Jens Hasselmann, auf der Insel Rügen bekannt durch sein Engagement beim Kultursommer am Kap Arkona und die eine Hälfte des Duos Tonabnehmer, ist zurück. Der Musiker und Schauspieler tritt am Ostersonntag mit seinem Programm „Kurs:Nord/NordOSTERN“ in der Kulturscheune in Putgarten auf. Beginn ist um 20 Uhr.

Maritim-österlich nennt er die Geschichten und Songs von Wind, Wellen und Ostereiern, die Bestandteil seines Auftritts sein werden. Voll Humor will Jens Hasselmann erzählen, was wir am Osterfest eigentlich feiern. „Hat da der Osterhase Geburtstag? Was ist denn bitte schön das Osterparadoxon? Wie feiern die Seeleute Ostern?“, fragt der Künstler. „Antworten soll es auch darauf geben, warum zu Ostern Kinder an den Ohren in die Luft gezogen werden. Und wieso es eigentlich keine anständigen Osterhits gibt.“

Kultursommer am Kap

Mit von der Partie sind neben Hasselmann der Shantyman „Akkordeon Klaus“ und der Soul- und Blues-Sänger Bob Beeman. Zu hören gibt es Texte und Musik von Heinz Erhardt, Hans Albers, Bob Dylan, Joachim Ringelnatz, Ingrid Noll, Martin Suter, Georg Michael, Erich Kästner, Gregor Meile und vielen anderen mehr.

Hasselmann kündigt darüber hinaus an, dass es in diesem Jahr wieder einen Kultursommer am Kap geben wird. Das Duo Tonabnehmer, das vor ein paar Jahren zusammen mit der OSTSEE-ZEITUNG für ausgewählte Inselbewohner Wohnzimmerkonzerte organisierte, wird bei dieser Veranstaltungsreihe allerdings nicht wie gewohnt die Basis bilden. Das Duo sei „derzeit auf Eis gelegt“, sagt er.

Jens-Uwe Berndt

Rügen Sagarder Steppkes sagen „Hej“ - Einmalig in MV: Schwedisch für Grundschüler

Die Sagarder Grundschüler können neben Englisch auch Schwedisch lernen. Sie werden von der Fremdsprachenkorrespondentin Janine Radtke unterrichtet. Dieses Angebot ist offenbar einmalig in MV.

20.04.2019
Rügen Sonderfahrt mit dem Rasenden Roland - Traditionszug „dampfte“ zu den Osternestern

Auf Rügen ist es zur Tradition geworden, die Kinder schon an Karfreitag mit kleinen Aufmerksamkeiten zu beschenken. Sie fuhren mit dem Rasenden Roland in die Granitz und suchten dort Osternester.

19.04.2019

Es ist übermannshoch, hat bunte Punkte und wird am Karsamstag von Pferden gezogen: das wohl größte Osterei der Ostseeküste. Bereits in den vergangenen Jahren war es auf Hiddensee ausgestellt. 2014 verschwand es – und tauchte nach einer Seereise von 28 Seemeilen wieder auf.

19.04.2019