Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Neues Parkhaus kostet 1,1 Millionen Euro mehr
Vorpommern Rügen Neues Parkhaus kostet 1,1 Millionen Euro mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 08.03.2014
Die Schranke muss bald weichen: Auf dem Gelände direkt vor der alten Stützmauer im Stadthafen beginnt demnächst der Bau eines neuen Parkhauses.
Die Schranke muss bald weichen: Auf dem Gelände direkt vor der alten Stützmauer im Stadthafen beginnt demnächst der Bau eines neuen Parkhauses. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Sassnitz

Die Kommune will im Sassnitzer Stadthafen ein neues Parkhaus bauen. Doch das wird erheblich teurer als geplant. Die Gesamtkosten beziffert Siegfried Adelsberger, Geschäftsführer der Hafenbetriebs- und Entwicklungsgesellschaft Sassnitz, die das Vorhaben im Auftrag der Stadt umsetzen wird, auf 4,6 Millionen Euro. Die Kommunalpolitik hatte die finanzielle Obergrenze ursprünglich mit 3,5 Millionen Euro festgesetzt, musste die Finanzierung nach Eingang der Angebote aber überarbeiten. Die sprengten den Kostenrahmen. Im Ergebnis muss die Stadt 1,1 Millionen Euro mehr aufwenden. laut Adelsberger ist die Finanzierung aber abgesichert. Für das Vorhaben hat sassnitz bereits einen Förderbescheid über mehr als 1,8 Millionen Euro erhalten. Das 100 Meter lange und 16 Meter hohe Parkhaus mit 466 Stellplätzen wird auf der Freifläche vis-á-vis der Fischhalle im Stadthafen errichtet. In der kommenden Woche soll der Bauablauf-Plan vorgelegt werden. Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein.



Udo Burwitz