Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen OZ-Wettbewerb: Leserfotos von der Insel Rügen gesucht – tolle Preise zu gewinnen
Vorpommern Rügen

OZ-Wettbewerb: Leserfotos von der Insel Rügen gesucht – tolle Preise zu gewinnen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 09.01.2020
Lehrerin Kathrin Hagspiel (52) aus Stralsund zeigte sich im Oktober fit für den Rügenbrückenmarathon. So könnte ein schönes Motiv für das Januar-Motto unseres OZ-Fotowettbewerbs aussehen. Quelle: Christian Rödel
Anzeige
Bergen

Es könnte ein Jahresrückblick in Fotos werden – Fotos, die von Lesern gemacht wurden und das Leben auf der Insel Rügen abbilden: Am Donnerstag starten wir von der Rügener Redaktion der OSTSEE-ZEITUNG mit einem Wettbewerb, bei dem wir unsere Leser animieren wollen, ideenreich jeden Monat bestimmte Themen zu illustrieren. Im Januar stehen die Motive unter der Überschrift „Fit ins neue Jahr“.

Das Motto bietet einen großen Spielraum. Alles ist möglich, was irgendwie mit der körperlichen und geistigen Fitness zu tun hat: Training am Lieblingsgerät im Fitness-Center, das morgendliche Joggen, Momentaufnahmen aus einer Fastenkur, die Zubereitung gesunder Mahlzeiten, Wanderungen durch die Landschaf der Insel, Eisbaden, der tägliche Weg zur Arbeit auf dem Rad, die letzte Zigarette ... Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Jeden Monat neues Thema

Der Februar wird ein neues Thema bringen, ebenso der März, der April und die weiteren Monate. Nach jeder Runde werden alle Fotos online in einer Bildergalerie und ausgewählte auch gedruckt veröffentlicht.

Zum Jahresende werden einige Motive auch einen ganz besonderen Rückblick auf das Jahr 2020 bieten: Zwölf Bilder sollen von der OZ-Redaktion ausgewählt werden, die diese Rückschau am besten repräsentieren.

Unter diesen zwölf Bildern wird der Hauptgewinner bestimmt. Auf der einen Seite werden das die zwölf Preisträger selbst tun: Sie entscheiden, welches Foto ihnen am besten gefällt – das eigene natürlich ausgenommen. Das wird 50 Prozent der Wertung ausmachen. Die anderen 50 Prozent übernehmen die Leser, die bei einer OZ-Abstimmung die Möglichkeit bekommen, ihr Lieblingsbild auszuwählen.

Traum-Urlaub in Binz auf Rügen zu gewinnen

Der Haupt-Gewinner kommt in den Genuss eines Wochenendes im Travel-Charme-Kurhaus Binz. Das Hotel stellt einen Gutschein zur Verfügung. „Dieser umfasst zwei Übernachtungen in einem Doppelzimmer für zwei Personen inklusive reichhaltigem Frühstück vom Büfett sowie die Nutzung der Bade- und Saunalandschaft des Puria Spa“, sagt die Kurhaus-Marketing-Chefin Claudia Haase. „Der Gutschein ist einlösbar auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.“ Außerdem werden unter den Fotografen der zwölf besten Bilder wertvolle Sachpreise vergeben.

Zusätzlich verlosen wir kleinere Preise jeden Monat unter allen Teilnehmern. Für den Januar-Wettbewerb verlosen wir fünf OZ-Kalender.

So funktioniert die Einsendung

Mitmachen lohnt sich also – und ist ganz einfach: Bitte das Foto hier hochladen. In die Überschrift „Fit auf Rügen“ eintragen. Zudem benötigen wir Angaben zum Motiv, zum Beispiel, was es zeigt, wie und wo es entstanden ist und vielleicht auch, welche Idee dahintersteckt. Weiter sind die Namen der Einsender wichtig, auch ist eine Adresse und eine Telefonnummer hilfreich.

Damit ist die Suche nach schönen Motiven der Insel und ihrer Menschen eröffnet. Wir sind gespannt, welche Einfälle unsere Leser haben werden und freuen uns auf die Bilder.

Mehr zum Thema:

Von Jens-Uwe Berndt

Unter dem Titel „In der Stille“ werden vom 11. Januar bis zum 1. März in der Orangerie Putbus auf Rügen mehr als 80 Arbeiten einer Usedomer Künstlerin gezeigt. Sabine Curio gehörte unter anderem zu den Schülern des bekannten Malers Otto Niemeyer-Holstein.

09.01.2020

„Regionalen Bauern werdet ihr nachtrauern“: Es ist nur einer der Sprüche, der die Gäste aus Politik und Wirtschaft beim Neujahrsempfang des Landkreises Vorpommern-Rügen am Freitagabend in Grimmen empfangen wird.

10.01.2020

Die Polizei hat am Dienstag zwei Männer gefasst, die zwischen Juni und Dezember 2019 mehrere Einbrüche begangen haben. In den Wohnungen der Täter fanden die Beamten das Diebesgut sowie Drogen bei einem der beiden. Sie haben die Taten gestanden.

09.01.2020