Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Handfester Streit: Das Opfer ist ein Polizist
Vorpommern Rügen Handfester Streit: Das Opfer ist ein Polizist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 20.09.2018
 Wie die Polizei mitteilte, erlitt der 39-Jährige bei der Auseinandersetzung Verletzungen im Gesicht. (Symbolbild) Quelle: Tilo Wallrodt
Sassnitz

Beim Polizeieinsatz an der Bundesstraße 96 auf Höhe des Neuen Friedhofes in Sassnitz am vergangenen Sonnabend handelt es sich bei dem Opfer um einen Bundespolizisten. Dies teilt jetzt das Neubrandenburger Polizeipräsidium mit.

Der 39 Jahre alte Mann habe leichte Verletzungen davongetragen. Laut Polizei gerieten vier Syrer im Alter zwischen 20 und 29 Jahren und der 39-Jährige gegen 18 Uhr aneinander. Dabei erlitt der Bundespolizist Verletzungen im Gesicht. Zeugen griffen ein und trennten die Beteiligten.

Zeugen trennten die Beteiligten

Zuvor soll es zu Unstimmigkeiten und einer Nötigung im Straßenverkehr gekommen sein, die zu der Auseinandersetzung führten. Dazu machten die Tatverdächtigen und der Geschädigte unterschiedliche Angaben.

Die vier Tatverdächtigen müssen sich wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung verantworten. Laut Polizeiinspektion Stralsund werden derzeit Vernehmungen durchgeführt und ausgewertet.

OZ