Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Ostseebad sucht Betreiber für seine Seebrücke
Vorpommern Rügen Ostseebad sucht Betreiber für seine Seebrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 23.01.2014
Verwaist: Die Seebrücke in Sellin ist seit dem 6. Januar geschlossen, der Restaurantbetrieb wurde eingestellt.
Verwaist: Die Seebrücke in Sellin ist seit dem 6. Januar geschlossen, der Restaurantbetrieb wurde eingestellt. Quelle: Gerit Herold/Archiv
Anzeige
Sellin

Der bisherige Betreiber der Seebrücke Sellin auf der Insel Rügen - die Hutter-Hotelgruppe - beendet sein Engagement auf dem Wahrzeichen des Ostseebades. Seit dem 6. Januar ist der Palmengarten, der Kaiserpavillon und der 100 Plätze umfassende Balticsaal geschlossen.

Noch hat sich kein Interessent gemeldet, der die Seebrücke weiter betreiben möchte. Zudem habe ein „heiß favorisierter“ Gastronom von außerhalb der Insel abgesagt, informierte Bürgermeister Reinhard Liedtke.

Die Gemeindevertretung hat deshalb auf ihrer Sitzung beschlossen, jetzt eine überregionale Ausschreibung zu starten. Wenn sie erfolglos bliebe, könnte ein zu gründender Eigenbtrieb der Kurverwaltung die Regie auf der Seebrücke übernehmen, so Liedke.



Gerit Herold