Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Ostseefanfaren auf Landesmeisterschaftskurs
Vorpommern Rügen Ostseefanfaren auf Landesmeisterschaftskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 04.09.2015
Auf geht's! Am Sonnabend fahren die Ostseefanfaren zum Spielleutetreffen MV nach Barth. Quelle: Andreas Hiller
Anzeige
Sellin

Bis zum letzten Tag haben die Ostseefanfaren fleißig geprobt. Am Sonnabend fahren die Musiker aus dem Ostseebad Sellin/Rügen zum 25. Spielleutetreffen des Landesturnverbandes MV nach Barth. Neben dem Fanfarenzug des Kinder-, Jugend- und Freizeitzentrums Sellin werden die Fanfarenzüge aus Neustrelitz, Friedland und Plau am See teilnehmen. Die Spielmannszüge des Landes sind vertreten durch den Gastgeber, dem Spielmannszug SV Motor Barth e.V., sowie die Spielleute aus Malchow und Stralsund.

„In Barth werden 350 bis 400 Teilnehmer erwartet. Wir starten wie bei den Deutschen Meisterschaften wieder in der 2. Divison Marsch und hoffen, dass wir den zweiten Platz belegen“, gibt Michael Czechan, künstlerischer Leiter, das Ziel vor. Wenn die 40 Musiker – Kinder und Erwachsene – am Sonnabend aufbrechen, sitzt auch wieder ihr Maskottchen mit im Bus. „Wir nehmen wieder den Selliner Eisbären mit“, so Czechan. Der rührt gleichzeitig die Werbetrommel für das nächste Jahr. Denn im September 2016 sollen die Landesmeisterschaften erstmals auf Rügen stattfinden, voraussichtlich im Stadion von Baabe. Czechan hofft dann auf viel Publikum. „Musiker leben vom Applaus, sonst haben wir nichts davon."



Gerit Herold

In Sommerhaus des Stummfilmstars in Vitte kann seit März geheiratet werden. In dem halben Jahr haben so viele Paare „Ja“ gesagt wie sonst in einem Jahr.

04.09.2015

Der Bodden-Panorama-Weg auf Rügen ist vom Deutschen Wanderverband als erster in Mecklenburg-Vorpommern zertifiziert worden.

04.09.2015

In Putbus ist die Rügener Kabarett-Regatta eröffnet worden. Die ist dort bis zum 24. September zu erleben. Ein Höhepunkt ist der Auftritt des Baritons Thomas Quasthoff.

04.09.2015