Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Per Audio-Guide durch die Zicker Berge
Vorpommern Rügen Per Audio-Guide durch die Zicker Berge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 09.07.2019
Das Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker ist eine der Tourstationen des neuen Audio-Guides im Biosphärenreservat Südost-Rügen. Das Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker ist eine Station auf der Audio-Guide-Tour durch die Zickerschen berge Quelle: Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen
Anzeige
Mönchgut

Einen modernen Naturführer bekommen Einheimische und Gäste jetzt für die Tour durch die Zicker Berge auf Mönchgut an die Hand. Sie können sich per Audio-Guide auf eine Wanderung durch das Naturschutzgebiet begeben und erhalten alle Informationen über Fauna und Flora sowie Wissenswertes über Sehenswürdigkeit über das Smartphone. Die Amtsverwaltung des Biosphärenreservat Südost-Rügen, zu dem das Naturschutzgebit gehört, hat den Audi-Guide herausgegeben.

An 14 Stationen wird informiert

An insgesamt 14 verschiedenen Stationen entlang der ausgewiesenen Wanderwege in den Zickerschen Berge erhalten die Besucher zusätzliche Informationen zum Naturschutzgebiet mit seinen besonderen Tier- und Pflanzenarten sowie zur Siedlungsgeschichte und aktuellen Landnutzung der Region, teilt die Amtsverwaltung für das Großschutzgebiet mit. Außerdem vermittelt der Audio-Guide Tipps für das richtige Verhalten im Schutzgebiet, um dessen wertvolle Natur und Landschaft zu erhalten.

Ein Kooperationsprojekt

Das Biosphärenreservatsamt hat den Audio-Guide in Kooperation mit der Kurverwaltung Mönchgut sowie weiteren lokalen Akteuren entwickelt und in Zusammenarbeit mit Kathleen Aust im Rahmen des Interreg-Projektes „CEETO - Central Europe Eco-Tourism: tools for nature protection“ realisiert. Das Angebot soll der Besucherlenkung im Naturschutzgebiet Zicker Berge dienen.

Um den Audio-Guide nutzen zu können, wird die IZI-Travel-App benötigt. Sie ist kostenlos für IOS und Andriod verfügbar. Weitere Informationen zur Audio-Tour durch die Zicker Berge gibt es im Internet auf www.biosphaerenreservat-suedostruegen.de.

Udo Burwitz

Wie Kinder früher gespielt haben kann man sich seit 25 Jahren im Schlosspark Putbus ansehen. Die Ausstellung im ehemaligen Affenhaus zeigt auch Skurriles wie eine Spielzeug-Guillotine.

09.07.2019

Die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen konnte zwar drei neue Fahrer finden, doch weiterhin muss mit ausfallenden Fahrten gerechnet werden – vor allem im Stralsunder Umland und auf Rügen.

09.07.2019

Gertraude Arnold wohnt seit 1959 auf Rügen. Die 85-Jährige ist seit 65 Jahren verheiratet.

09.07.2019