Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Pferdezucht aus Leidenschaft für Mecklenburger
Vorpommern Rügen Pferdezucht aus Leidenschaft für Mecklenburger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 28.11.2014
Geht es nach Heidrun (l.) und Janett Peuß sollen Besucher des Reit- und Pferdezuchthofs in Neddesitz bald mit dieser restaurierten Kutsche fahren können. Friese Anskar wird das mehr als 100 Jahre alte Fortbewegungsmittel ziehen.
Geht es nach Heidrun (l.) und Janett Peuß sollen Besucher des Reit- und Pferdezuchthofs in Neddesitz bald mit dieser restaurierten Kutsche fahren können. Friese Anskar wird das mehr als 100 Jahre alte Fortbewegungsmittel ziehen. Quelle: Manuela Wilk
Anzeige
Neddesitz

Neddesitz ist ein kleiner Ort in der Gemeinde Sagard. Viele Einwohner gibt es nicht mehr und im Winter ist es eher still. Denn etwa die Hälfte des Ortes gehört zum Jamsar Resort, wie auch das ehemalige Gutshaus.

Heidrun Peuß ist ihrem Heimatort treu geblieben. Die 51-Jährige betreibt eine Pferdezucht aus Leidenschaft. Sie wolle das alte Blut der Mecklenburger erhalten, sagt sie. Ihre Tochter Janett soll im nächsten Jahr mit in den Betrieb einsteigen. Derzeit betreuen sie 22 Pferde. Unter ihnen Anskar van Nonnenfließ, ein Friese, der er erst seit Kurzem auf der Insel lebt. „Wir haben ihn extra hergeholt für unser neues Projekt“, sagt Heidrun Peuß. Im nächsten Jahr sollen Besucher Ausflüge mit einer 100 Jahre alten Hochzeitskutsche machen können und Anskar wird sie sicher über Stock und Stein ziehen.



Manuela Wilk

Mehr zum Thema

Der kleine Ort Neddesitz direkt hinter Sagard wurde 1318 erstmals als „Nedasitze“ erwähnt. 1577 gehörten vier Bauernhöfe und eine Kate zum Ort.

28.11.2014

1901 wurde der verputzte Bau errichtet, heute ist es Teil eines Ferienresorts.

28.11.2014

Familie Peuß kümmert sich seit 1996 speziell um Mecklenburger und bietet den Tieren auf 28 Hektar viel Raum.

28.11.2014