Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Pflaster zum Westhafen neu verlegt
Vorpommern Rügen Pflaster zum Westhafen neu verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 17.06.2015
Hat das neu verlegte Pflaster in der Straße der Jugend zum Westhafen schon mit dem Fahrrad getestet - der 73-jährige Sassnitzer Peter Kruse.
Hat das neu verlegte Pflaster in der Straße der Jugend zum Westhafen schon mit dem Fahrrad getestet - der 73-jährige Sassnitzer Peter Kruse. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Sassnitz

Auf der Zufahrt zum Westhafen in Sassnitz auf Rügen haben Straßenbauer das Pflaster neu verlegt. Die Arbeiten auf dem Abschnitt vom Abzweig am Schmetterlingspark bis zum maritimen Anleger in der Straße der Jugend stehen kurz vor dem Abschluss. Am 30. des Monats soll die Zufahrt wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Straße der Jugend ist in einem schlechten Zustand. Schwerlasttransporte in den Stadthafen haben die gepflasterte Fahrbahn ausgefahren. Deshalb lässt die Kommune sie komplett ausbauen. Die Arbeiten auf dem ersten und rund 440 Meter langen Abschnitt vom Schmetterlingspark bis zur Einfahrt in den Westhafen wurden im vergangenen September begonnen. Dabei nahmen die Straßenbauer die alten Pflastersteine, die noch eine gute Qualität haben, auf. Die alten Steine wurden größtenteils wieder verwendet und durch Experten aus Portugal neu verlegt. Neben der Fahrbahn entstand ein zwei Meter breiter Gehweg, der mit einer neuen Straßenbeleuchtung ausgestattet ist. Die Kommune investiert in den ersten Bauabschnitt rund 860 000 Euro. Das Vorhaben wurde großzügig gefördert.

Die Ausbauarbeiten sollen auch auf dem noch ausstehenden Abschnitt bis zur Einmündung der Straße der Jugend an der Stralsunder Straße, der Ortsdurchfahrt von Sassnitz, fortgesetzt werden. Der Baubeginn ist zurzeit aber noch offen, weil die Förderung für diesen Abschnitt noch nicht gesichert ist.



Udo Burwitz

Stralsund Stralsund/Bergen/Ribnitz-Damgarten/Grimmen - Müllgebühren im Kreis sollen steigen
17.06.2015
16.06.2015