Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Piloten fürchten Sagarder „Todeskurve“
Vorpommern Rügen Piloten fürchten Sagarder „Todeskurve“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.10.2016
Den Vogel, oder besser den Bock des Seifenkisten-Rennens schoss der Sagarder Hobby-Jäger Klaus Krüger (61) ab: Sein Vehikel wurde mit Fuchsfell und dem Schnecken-Gehörn eines Wildschafes getuned.
Den Vogel, oder besser den Bock des Seifenkisten-Rennens schoss der Sagarder Hobby-Jäger Klaus Krüger (61) ab: Sein Vehikel wurde mit Fuchsfell und dem Schnecken-Gehörn eines Wildschafes getuned. Quelle: Fotos: Christian Rödel
Sagard

Es war ein bisschen wie beim Formel-1-Zirkus, als es am Sonnabend um nichts Geringeres als den „Großen Preis von Sagard“ ging. Spannung pur und sogar...