Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Polizei nimmt Temposünder auf Rügen ins Visier
Vorpommern Rügen Polizei nimmt Temposünder auf Rügen ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 07.11.2019
02.05.2019, Tessin, Polizeikelle, Polizei Foto: Frank Söllner Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Sassnitz

Dieser Einsatz hat sich gelohnt: Die Polizei hat am 6. November den Verkehr auf der Landesstraße 29 zwischen Mukran und Sassnitz auf Rügen kontrolliert. Im Fokus: Temposünder.

Hinter der Ortschaft Mukran in Fahrtrichtung Sassnitz gilt schon seit September eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 Kilometer pro Stunde. Das soll dem Schutz der Radfahrer dienen.

Bei ihrer Kontrolle ermittelten die Polizeibeamten in etwas mehr als zwei Stunden dreißig Fahrzeuge, die teilweise deutlich zu schnell waren. Eine 40-jährige Frau von der Insel Rügen war mit ihrem VW am schnellsten unterwegs. Bei ihr wurde eine Geschwindigkeit von 89 km/h gemessen. Nach Abzug der gesetzlich vorgeschriebenen Toleranz war sie immer noch 36 km/h zu fix unterwegs.

Die 40-Jährige muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro rechnen. Außerdem bekommt sie einen Punkt in Flensburg.

Lesen Sie auch:

Von OZ