Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Promenade soll verlängert werden
Vorpommern Rügen Promenade soll verlängert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 24.01.2014
Der Binzer Ortsteil wird durch die Verlängerung für Touristen besser zugänglich. Quelle: dpa
Anzeige
Binz

Lückenschluss von Binz nach Prora: Die Strandpromenade soll um knapp einen Kilometer verlängert werden. Damit wäre der Binzer Ortsteil für Touristen besser an das Ostseebad angebunden. Vom Hotel Binz-Therme wird die neue Flaniermeile entlang des Campingplatzes des Bundessozialwerks führen bis an den Block I des von den Nazis einst als „Kraft-durch-Freude“-Seebad errichteten Gebäudekolosses von Prora.

1,4 Millionen Euro werden derzeit für die Baumaßnahme, die im Herbst beginnen soll, veranschlagt. Bauherr ist die Kurverwaltung Binz.

Anzeige



OZ

OZ-Serie über die Dörfer der Insel Rügen — heute Zürkvitz - Vom Rittergut zum „Knüllerdorf“
24.01.2014
24.01.2014