Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rapper Marteria in Sassnitz in Rangelei verwickelt
Vorpommern Rügen Rapper Marteria in Sassnitz in Rangelei verwickelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 07.05.2019
Materia war in Sassnitz in eine Rangelei verwickelt. Quelle: Frank Söllner
Sassnitz

Der Rostocker Rapper Marteria ist in der Tanzbar „Güterboden“ in Sassnitz auf Rügen in eine Rangelei verwickelt gewesen. Wie der Barbesitzer Renée Jedamzik gegenüber der OZ erzählt, ereignete sich der Vorfall in der Nacht zu Sonntag. „Marteria hat gefeiert und der andere – übrigens ein Fußballer vom Empor Sassnitz – gehörte zu seinen Gästen“, erinnert sich Jedamzik. „Irgendwann hat der Sassnitzer dann angefangen, mit dem Rapper zu stänkern: Wer bist du denn? Was hast du schon? Marteria hat ihn darauf hin in den Arm genommen und versucht zu beruhigen.“ Auch andere Empor-Sassnitz-Sportler sollen versucht haben, den Stänkerer zur Räson zu bringen.

„Da hat Marteria ihm einen Schubs gegeben“

Derweil sei es vor der Diskothek zu einem Polizeieinsatz gekommen, weil dort womöglich zwei Jugendliche aneinandergeraten waren. Dort sei die Situation bereits bereinigt gewesen, als die Polizisten die Bar betreten haben sollen, um Renée Jedamzik „Hallo“ zu sagen. In diesem Moment habe sich der Fußballer erneut aggressiv verhalten. „Da hat Marteria ihm einen Schubs gegeben“, sagt Jedamzik. „Mehr nicht. Niemand wurde geschlagen und schon gar nicht verletzt.“ Eine Anzeige sei an diesem Abend auch von niemandem erstattet worden.

Die Polizei bestätigt den Einsatz. Laut Stefanie Peter von der Polizeiinspektion Stralsund wurden die Sassnitzer Beamten 3.50 Uhr in die Discothek gerufen. Dort habe ein 23-jähriger Sassnitzer eine kleine Wunde an der Lippe aufgewiesen und behauptet, die Verletzung habe ihm Marteria zugefügt. „Der junge Mann erstattete allerdings keine Anzeige und machte auch keine weiteren Angaben zum Tathergang“, sagt Peter. „Deshalb haben wir Strafanzeige von Amts wegen gegen Marteria wegen leichter Körperverletzung erstattet.“ Jetzt müsse geklärt werden, was in der Nacht im „Güterboden“ geschah und aus welchem Grund es zu der Auseinandersetzung gekommen ist.

Mehr zum Thema:

Rapper Marteria outet sich bei Lesung von Sarah Kuttner in Rostock als Fan

Wegen Tierquälerei: Marteria zahlt 5000 Euro Geldbuße

Jens-Uwe Berndt

Thomas Schölzke liebt die langen Kanten. Der Rüganer nutzt Halbmarathon und Cup-Läufe als Vorbereitung für die Langstrecke wie den 73 Kilometer langen Rennsteiglauf. Dennoch schätzt er die „Sprinteinheiten“ beim MV-Laufcup der Geselligkeit wegen.

07.05.2019

Neue Taktzeiten, zusätzliche Haltestellen, Spezial- und Kombitickets: Mit einigen Angeboten und Neuerungen hat die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen (VVR) auf Wünsche ihrer Fahrgäste reagiert.

07.05.2019
Rügen Sonderausstellung in Sassnitz - Made in GDR: Von Stern-Radio bis Multiboy

Die Konsumgüterwelt der DDR war vielfältiger als mancher glaubt – und langlebig. In vielen Haushalten haben Luftdusche, Mixer und Co. überlebt und verrichten nach wie vor ihren Dienst.

07.05.2019