Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rüganer stellt erstmals im Stadtmuseum aus
Vorpommern Rügen Rüganer stellt erstmals im Stadtmuseum aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 05.02.2013
Anzeige
Bergen

Hans-Dieter Bartel studierte an der Berliner Humboldt Universität Kunst und Werkerziehung. Nach seiner Ausbildung war er als Kunsterzieher tätig und arbeitete als Kreisfachberater für Kunsterziehung.

An der Kunsthochschule Berlin Weißensee legte er 1972 sein Diplom als Maler und Grafiker ab. Von 1970 bis 1974 war er für die künstlerische  Ausbildung im Bereich Kunsterziehung der Sektion Ästhetik und Kunstwissenschaften der Humboldt-Universität Berlin verantwortlich.

Bartel stellte seine Werke in großen deutschen Galerien aus, nach der Wende auch in Galerien der alten Bundesländer, wie in Hamburg oder auf der Insel Juist. Er war an Ausstellungen in Prag, Mailand, Szczecin und in den Skandinavischen Ländern beteiligt. Im Jahr 2004 erhielt Hans Dieter Bartel den Kulturpreis der Kulturstiftung Rügen.

Im Museum der Stadt Bergen sind seine Werke erstmals zu bewundern. Hier wird er sowohl Ölbilder wie auch zahlreiche Aquarelle präsentieren.

Eröffnet wird die Ausstellung am 11. Februar um 18 Uhr im Bergener Stadtmuseum durch den Rostocker Kunstwissenschaftler Klaus Tiedemann als Laudator. Die Kunst-Schau ist dann noch bis zum 31. März zu besichtigen. Das Museum hat derzeit Dienstag bis Freitag von 11 bis 15 Uhr und Sonnabend von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

OZ

Den ersten Einsatz hat das neue Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Sagard schon hinter sich — vor zwei Wochen stand ein Schuppen auf dem Sportplatz in Flammen.

05.02.2013

In der neu gestaltenen Böschung der Sassnitzer Hafenstraßen-Serpentine klaffen zwei Löcher. Wasser hat dort erneut für Ausspülungen gesorgt und auf seinem Weg abwärts Erde und Befestigungsmaterial mitgerissen.

05.02.2013

Ein grauer Morgen, kein Wind vertreibt den dichten Nebel über der Hagenschen Wiek. Einzelne Möwen fliegen lautlos umher. Es ist Februar, aber dieses Foto erinnert eher an einen tristen Novembertag.

05.02.2013