Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rüganerin will Dorf in Nepal mit aufbauen
Vorpommern Rügen Rüganerin will Dorf in Nepal mit aufbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 03.07.2015
Katrin Dürre macht vor ihrem Laden in Sellin auf das Nepal-Projekt aufmerksam und sammelt Spenden.
Katrin Dürre macht vor ihrem Laden in Sellin auf das Nepal-Projekt aufmerksam und sammelt Spenden. Quelle: Gerit Herold
Anzeige
Sellin

Purushottam Pande (73) aus Hamburg hat eine Vision. Er möchte ein Dorf in Nepal „adoptieren“ und es marshallplanmäßig und nachhaltig entwickeln. Dafür sucht er ehrenamtliche Mitstreiter, die sich tatkräftig vor Ort engagieren wollen. 25 haben sich bereits gefunden. Sie haben letzten Freitag den Verein „Vikasko Naulo Bato – Neue Wege zur Entwicklung“ gegründet. Katrin Dürre aus Sellin war dabei und ist als Botschafterin für das Dorf Jaisigaun mit seinen 96 Familien zurückgekommen.

„Ich bin sozusagen die Außenstelle Rügen“, will Katrin Dürre nun auch Deutschlands größte Insel für das Vorhaben gewinnen. Geplant ist ein Musterdorf für ökologische Landwirtschaft und erneuerbare Energien, das sich zu einer autarken Gemeinde entwickelt. Um die Idee zu verwirklichen werden Land- und Forstwirte, Bauingenieure, Architekten, Elektroinstallateure und Pädagogen gesucht. Aber auch Rentner und Praktikanten, die mithelfen wollen.



Gerit Herold