Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Akustisches, Kraniche und Literatur
Vorpommern Rügen Akustisches, Kraniche und Literatur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 09.10.2019
„Bell Book & Candle“ geben sich in Binz die Ehre. Quelle: OZBILD
Anzeige
Rügen

Mit dem Einzug der Herbstes wird es beschaulicher auf Rügen. Das Wochenende bietet handgemachte Musik in Binz und Sassnitz sowie Natur auf den Nachbarinseln Vilm und Ummanz. Den Anfang aber macht eine besondere Lesung.

Mit Max Goldt besucht ein hochgelobter Schriftsteller die Insel. Goldt schreibe heute „das schönste Deutsch aller jüngeren Autoren“ heißt es. Goldt war lange für das Satiremagazin „Titanic“ tätig. 2008 wurde Max Goldt mit dem Kleist-Preis ausgezeichnet. In der Begründung der Jury hieß es damals, Goldt habe den deutschen Alltag „bis zur Kenntlichkeit entstellt“. Am Freitag liest er neue und alte Texte in der Kunstscheune Vaschvitz. Beginn ist 19.30 Uhr, Einlass eine Stunde zuvor. Wenige Restkarten gibt es im Buchladen Gingst unter Telefon 038305/535916.

Ebenfalls am Freitag gibt es eine Wiederbegegnung mit der Band Bell Book & Candle. Vor 20 Jahren verzückte Frontfrau Jana Groß die Pop-Welt mit der Band, die sie mit den beiden Puhdys-Söhnen Hendrik Röder und Andy Birr gründete. Mit dem Titel „Rescue me“ landete die Band prompt einen Welthit. Sie wurde mit Platin in Deutschland und Österreich ausgezeichnet. 2005 veröffentlichte sie beim Puhdys-eigenen Label Multirecords ihr fünftes Album und 2009 nahm die Band im Stern-Meissen-Studio Berlin eine Unplugged-CD auf. Vor drei Jahren begann die Arbeit an Songs für das deutschsprachige Album „Wie wir sind“. Hieraus trägt die Band am Freitag Lieder in der Evangelischen Kirche von Binz vor. Beginn ist um 20 Uhr.

Natur und Nachhaltigkeit beim können Frischluft-Fans am Sonnabend auf der Insel Vilm erleben. Im Rahmen der „Woche der Nachhaltigkeit“ lädt das Bundesamt für Naturschutz ein. Vorort gibt es zunächst eine kurze Einführung und im Anschluss an die Wanderung den Besuch einer Ausstellung des Stralsunder Photographikers Volkmar Herre. Die Fähre verkehrt ab Lauterbach im Pendelverkehr zwischen 11 und 15 Uhr. Die letzte Fähre kehrt um 17 Uhr zurück.

Herbst ist Zeit des Kranichzugs. Die Vögel des Glücks sammeln sich derzeit zwischen Rügen und dem Darß, um gemeinsam Richtung Süden aufzubrechen. Die allabendliche Rückkehr der großen Vögel von ihren Äsungsflächen können Naturliebhaber noch bis zum 18. Oktober auf Rügens Schwesterinsel Ummanz verfolgen. Das Infozentrum in Waase bietet täglich um 17 Uhr Kranichabende an. Nach einem kurzen Vortrag gibt es eine Führung zum Schlafplatz der Kraniche. Anmeldung unter Tel.: 038305-53481 oder kontakt@ruegeninsel-ummanz.de.

Ein Duo ohne Schranken und Barrieren, dafür mit jeder Menge Leidenschaft, Spielfreude und musikalischem Können, versprechen die Veranstalter der Konzertreihe im Sassnitzer Grundtvighaus (Seestraße 3 in Sassnitz). Gemeint sind zwei Virtuosen der akustischen Gitarre, die sich zwischen Klassik und orientalischer Musik bewegen. Frank Wuppinger spezialisiert sich auf eine Melange aus Jazz und der Musik des Balkans. Klassikgitarrist Ozan Coşkun (Meisterklasse an der HfM München) verschrieb sich auch der türkischen Folklore. Die Wärme der Nylonsaiten und die obertonreiche Präsenz der Stahlsaiten dürften sich bestens ergänzen. Beginn ist Sonnabend um 20 Uhr. Junge Leute bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Von Uwe Driest

Nur Blindenführhunde sind gesetzlich anerkannt. Hunde können aber noch mehr. Rügener DRK-Gruppe lud zur Info-Veranstaltung „Leben mit Assistenzhund – Ein Weg zur Inklusion“

09.10.2019

In seinem neuen Buch „Essen für den Kopf“ beschreibt der Greifswalder Neurologe Prof. Christof Kessler, welche Möglichkeiten es gibt, mithilfe der Nahrung Erkrankungen wie Demenz oder Depression zu behandeln.

09.10.2019

8,5 Tonnen wiegt der Keiler, der seit Sonnabend bei Spyker am Straßenrand steht. Die 2,80 Meter hohe Skulptur hat der Bildhauer Mile Prerad für den Hofladen des Landwirts Thomas Mielke geschaffen.

09.10.2019