Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Ohne Großsegler und Riesenrad: Aus den Hafentagen wird in diesem Jahr das „Sassnitzer Hafenvergnügen“
Vorpommern Rügen

Rügen: Aus Hafentagen wird wegen Corona "Sassnitzer Hafenvergnügen"

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 07.07.2021
Lothar Welte (re.) baut mit seinem Enkel und den anderen Kollegen des Fahrgeschäfts den Auto-Scooter neben dem „Hafenbahnhof“ in Sassnitz auf. Die „Hot Wheels“ sind eines von vielen Karussells und Fahrgeschäften, die zum „Sassnitzer Hafenvergnügen“ einladen. Das ersetzt in diesem Jahr die Rügener Hafentage, die sonst Anfang Juli in Sassnitz stattfanden.
Lothar Welte (re.) baut mit seinem Enkel und den anderen Kollegen des Fahrgeschäfts den Auto-Scooter neben dem „Hafenbahnhof“ in Sassnitz auf. Die „Hot Wheels“ sind eines von vielen Karussells und Fahrgeschäften, die zum „Sassnitzer Hafenvergnügen“ einladen. Das ersetzt in diesem Jahr die Rügener Hafentage, die sonst Anfang Juli in Sassnitz stattfanden. Quelle: Maik Trettin
Sassnitz

Die größte Party der Insel musste im vergangenen Sommer ausfallen. Wegen Corona hatte die Stadt Sassnitz, wie alle anderen Kommunen des Landes auch, s...