Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen „Hühnergott“ und „Dünenwrack“: Das hat Rügens Rösterei Kap Arkona zu bieten
Vorpommern Rügen

Rügen: Im Norden der Insel werden Kaffeebohnen veredelt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 30.11.2020
Fliegend frisch geröstete Bohnen: In Nobbin auf Rügen betreibt Sandra Peters (45) am Kap Arkona ihre gleichnamige Rösterei. Vater Bernd Peters (67) ist mit im Familienunternehmen und kümmert sich als gelernter Elektriker um alle technische Dinge in der Kap Arkona Rösterei.
Fliegend frisch geröstete Bohnen: In Nobbin auf Rügen betreibt Sandra Peters (45) am Kap Arkona ihre gleichnamige Rösterei. Vater Bernd Peters (67) ist mit im Familienunternehmen und kümmert sich als gelernter Elektriker um alle technische Dinge in der Kap Arkona Rösterei. Quelle: Christian Rödel
Nobbin

Betörend: Aromatischer Kaffeegeruch dringt in die Nasen der Besucher, wenn sie die kleine Rösterei in Nobbin am Kap Arkona auf Rügen betreten: „Wir wa...