Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Theater, Kino, Tanz und Spiele auf Rügen
Vorpommern Rügen Theater, Kino, Tanz und Spiele auf Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:38 21.02.2019
Hunderte tanzwütiger Insulaner und Gäste fanden sich zur ersten Nacht „Putbus tanzt“ im November ein. Quelle: Uwe Driest
Rügen

Zu einem Abend voller Alltagspoesie lädt das Theater Putbus am Freitag. Unter dem Titel Zwangsvorstellung widmet sich die Inszenierung dem oft ins Absurde gesteigerten valentinischen Humor. In einer Szenen-Collage werden verschiedene Kunstfiguren Karl Valentins und Liesl Karlstadts zusammengeführt. Die engagierte Radiomoderatorin, der wortgewandte Professor, das eingespielte Ehepaar, der begriffsstutzige Handwerker mit seinem beflissenem Lehrling, sie alle versuchen die Hürden des Alltags zu meistern und müssen sich mit ihrer eigenen Engstirnigkeit auseinandersetzen. Dass sich die Figuren dabei in den eigenen gedanklichen Fallstricken verfangen, macht sie so menschlich und liebenswert. Ein unvorhergesehener Theaterbesuch lässt sie schließlich gar vollends „närrisch“ werden. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Im Rahmen des Weltgebetstags zeigt das Kino im Grundtvighaus Sassnitz ebenfalls am Freitag den Film „Stille Sehnsucht“. In den Wirren des Krieges in Bosnien-Herzegowina hatte die junge Mutter Senada ihre zweijährige Tochter Aida verloren. Nach langer Suche bestätigt sich ihre Vermutung: Aida lebt bei Adoptiveltern in Deutschland. So reist sie illegal über die Grenze und findet die Familie, die ihr Kind adoptiert hat. In der Annahme, die Eltern seien tot, hatten die Heinles die kleine Kristina, wie sie jetzt heißt, zu sich genommen. So schnell gibt Beate Heinle jedoch nicht auf. Aber auch Senada muss erkennen, dass das Mädchen in der neuen Familie fest verwurzelt ist und anscheinend keine Erinnerungen an die alte Heimat hat. Senada wird vor eine harte Entscheidung gestellt. Beginn ist 20 Uhr.

Nach der Premiere im November des vergangenen Jahres wird der Marstall im Schlosspark Putbus an diesem Wochenende wieder zu einem Tanztempel. Die Veranstalter von Putbus tanzt“ heißen Insulaner und Gäste Rügens dazu am Sonnabend ab 21 Uhr willkommen. Neben drei Bars, Lounge-Möbeln, Garderobe bringen die Organisatoren auch Bühne, Licht und Ton mit. Vor dem DJ auf der großen Bühne finden sich Tänzer jedes Alters ein und von Freestyle bis Disco-Fox soll jeder Tanz- und Musikstil vertreten sein.

Zu einem Karnevals-Brunch mit anschließendem Spielenachmittag lädt das Literaturcafé Carlsson's am Sonntag nach Binz. Im Anschluss an das Buffett unter dem Motto „Süß, herzhaft, warm, kalt“, werden Gesellschaftsspiele zur Verfügung gestellt. Beginn ist um 10.30 Uhr in der Putbuser Straße 9.

Uwe Driest

Rügen Waldbesitzer klagt gegen das Land - Gesperrter Hochuferweg wird Fall für die Gerichte

Vor zwei Jahren haben Waldbesitzer bei Lietzow einen Teil des Hochuferweges gesperrt. Jetzt verhandeln die Gerichte darüber. In der Zwischenzeit wurde in der Gemeinde ein weiterer Weg gesperrt.

21.02.2019

Es sind ungeheure Vorwürfe: Ein Mann (59) von der Insel Rügen soll von vier Personen schwer misshandelt, erpresst und entführt worden sein. Jetzt hat die Polizei die Verdächtigen festgenommen. Das Opfer leidet noch immer unter den Folgen seiner Verletzungen.

20.02.2019

Nachdem gestern zwei Schiffe in der Ostsee vor Rügen kollidierten, läuft nun die Ursachenforschung für das Unglück. Gegen die beiden Kapitäne sind Ermittlungen aufgenommen worden. Sie sind gegen Zahlung von 10 000 Euro auf freiem Fuß.

20.02.2019