Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Von Karneval bis Kleinbahn
Vorpommern Rügen Von Karneval bis Kleinbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 15.11.2019
Die „Nacht der Talente“ verspricht einen bunten Abend. Quelle: Gaia Born
Anzeige
Rügen

Das Biosphärenreservats Südost-Rügen lädt am Sonnabend zum Birdwatching am Wreecher See. Gemeinsam mit einem Ranger können Naturliebhaber die artenreiche Vogelwelt des Sees beobachten. Der Wreecher See steht mit seiner 45 Hektar großen Wasserfläche unter Naturschutz und ist eine Bucht des Greifswalder Boddens, die durch Seesandriegel zum Bodden und Bebauung verlandet. Für viele Wasservogelarten ist er ein wichtiges Rastgebiet. Schwäne, Gänse, verschiedene Enten-, Säger- und Taucherarten kann man hier beobachten. Mit etwas Glück ist auch der Seeadler bei der Jagd zu sehen. Zwei Spektive sind vorhanden, wer ein Fernglas besitzt, sollte es mitbringen. Treffpunkt ist um 10 Uhr beim Infopunkt des Biosphärenreservats Südost-Rügen in Neukamp.

Am Sonnabend starten die Karnevalisten aus Sagard und Sassnitz ihre Sessions. In Sagard startet der Umzug um 15 Uhr, angeführt von der Wieker Blasmusik und begleitet von einem Festwagen, vom Sportplatz zur Feuerwehr. Ab 19 Uhr findet dort erstmals seit mehreren Jahren wieder der Schürzenball statt. Für die Sassnitzer Narren vom SKC beginnt die Sessionseröffnung ebenfalls am Sonnabend im Rügenhotel. Einlass ist um 18.30 Uhr.

Im Kabarett-Saal des Baaber Strandhotels hebt sich am Sonnabend zum vierten Mal der Vorhang für die „Nacht der Talente“. Hobby-Künstler jedes Alters bieten in zehn Acts eine bunte Show. Die Teilnehmer treten einzeln, als Band oder als Gruppe auf. Auch bei der Art der Darbietungen sind die Veranstalter offen. Es soll ein bunter Mix aus Musik, Gesang, Comedy, Tanz oder Akrobatik werden. Die „Nacht der Talente“ wurde im Jahre 2016 aus der Taufe gehoben, um Rügener Hobby-Künstlern eine Plattform zu bieten. Hotelchef Ralf Schlüter möchte diesmal während der Talente-Show neben Getränken auch Pizza und Flammkuchen anbieten. Eintrittskarten zum Preis von fünf Euro gibt es unter der tickets@nachtdertalente.de oder Telefon 038303/990974. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass eine Stunde zuvor.

Die Rügensche Kleinbahn setzt am Sonnabend ihren Traditionszugam Bahnhof ein. Das 100 Jahre alte historische Eisenbahnfahrzeug verkehrt als planmäßiger Dampfzug dreimal täglich zwischen Putbus, Binz und Göhren. „Genießen Sie die herbstliche Landschaft bei molliger Ofenwärme in den alten Wagen des 'Rasenden Roland' bei einem Ausflug mit der ganzen Familie“, laden die Eisenbahner ein. Es gelten die regulären Fahrpreise.

Stralsunder Musikernacht

Bis zuletzt wurde noch eine Rügener Nachwuchs-Band gesucht für den Auftakt zur großen „Stralsunder Musikernacht“. Wenn die Youngster ihren Auftritt am Freitag hinter sich haben, lädt die Störtebeker Braumanufaktur (Greifswalder Chaussee 84-85 in Stralsund) am Sonnabend zum Fest mit gleich sieben Stralsunder Bands auf einer Bühne in einer Nacht. Eine Mischung aus Profimusikern und engagierten Amateuren wird für einen erlebnisreichen Abend mit unterschiedlichsten Musikrichtungen sorgen. Vom groovigen Hard-Rock alter Schule über Ostrock bis hin zu aktuellen Pop-Rock Songs. Neben den „alten Hasen“ von Albatros & Freunde, Uran, Still Crazy, Lebenszeit, Herr D und die Angestellten sorgen mit C.I.G.G. und Remedy zwei neue Formationen für Abwechslung.

Von Uwe Driest

Am Donnerstagnachmittag hat eine Verkäuferin aus Sagard auf Rügen einen Betrug an einem 73-Jährigen verhindert. Dieser wurde per Telefon aufgefordert, Gutscheinkarten zu kaufen und den Code zu übermitteln. Die aufmerksame Mitarbeiterin meldete den Vorfall der Polizei.

15.11.2019

Fünf Wähler hatten Verstoß gegen Neutralitätspflicht angezeigt

15.11.2019
Gesicht der Insel - Gisela Bornemann wandert gerne

Gisela Bornemann wandert gerne. Die 62-Jährige achtet auf ihre Ernährung.

15.11.2019