Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rügens Tagesmütter fordern rechtliche Gleichstellung
Vorpommern Rügen Rügens Tagesmütter fordern rechtliche Gleichstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 15.11.2016
„Der größte Lohn für meine Mühen sind für mich immer die Kinder selber“, sagt die Bergener Tagesmutter Susanne Scheel.
„Der größte Lohn für meine Mühen sind für mich immer die Kinder selber“, sagt die Bergener Tagesmutter Susanne Scheel. Quelle: Uwe Driest
Anzeige
Bergen/Bergen

Weil zum Jahresende gleich mehrere Tagespflegepersonen auf Rügen ihren Dienst einstellen, könnten neue Engpässe in der Kindertagesbetreuung entstehen. Angesichts übervoller Kitas und Fachkräftemangels übernehmen Tagesmütter eine wichtige Ventil-Funktion.„Landesverband für Kindertagespflege M-V“ fordert rechtlicheGleichstellung von Kitas und Tagesmüttern.

Die Berufsvertretung fordert Jugendämter zudem auf , sich um Vertretungsregelungen im Krankheitsfall, Aufklärung über Steuerfreiheit von Sachkosten-Pauschalen oder den Einzug von Elternbeiträgen zu kümmern.

Uwe Driest