Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Schwerer Auffahrunfall in Sagard
Vorpommern Rügen

Sagard: Auffahrunfall mit Verletzten und Totalschaden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 05.01.2022
Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 23 000 Euro.
Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 23 000 Euro. Quelle: Malte Christians
Anzeige
Sassnitz

An einer Ampel in Sagard im Landkreis Vorpommern-Rügen sind bei einem Auffahrunfall zwei Autofahrer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei übersah ein 68-jähriger Autofahrer am Dienstagabend einen haltenden Wagen. Dessen 51-jähriger Fahrer und der 68-Jährige wurden verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 23 000 Euro.

Ihr täglicher Newsletter aus der OZ-Chefredaktion

Viele Hintergründe aus der OZ-Redaktion und die wichtigsten Nachrichten aus MV, Deutschland und der Welt täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Autos haben einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.



Von RND/dpa