Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Sassnitzer gewinnen Stadtwette in Bikini und Badehose
Vorpommern Rügen Sassnitzer gewinnen Stadtwette in Bikini und Badehose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 22.07.2018
NDR Sommertour am 20. Juli in Sassnitz auf Rügen: 71 Männer und Frauen treten in Bademoden und gewinnen die Stadtwette. Quelle: Maik Trettin
Sassnitz

Einen feinen Sandstrand hat Sassnitz nicht. Hier läuft man üblicherweise nicht in Bikini oder Badehose über die Promenade, wie in den Badeorten. Aber wenn es drauf ankommt, machen die Einwohner auch das. Am Freitag kam es drauf an: Bei der NDR-Sommertour im Hafen mussten die Sassnitzer mindesten 25 Frauen und ebenso viele Männer in Badebekleidung öffentlich flanieren lassen. Darum ging es bei der so genannten Stadtwette. Die haben die Hafenstädter gewonnen. 71 Frauen und Männer waren dem Aufruf gefolgt und präsentierten sich den 8000 Zuschauern im Stadthafen sowie dem Fernsehpublikum. Die Moderatoren mussten – wie versprochen – Fischbrötchen im Hafen verteilen. Die Sassnitzer Feuerwehr darf sich im Gegenzug über 1000 Euro freuen.

71 Männer und Frauen sind am Freitag in Badebekleidung durch den Hafen flaniert - vor den Kameras des NDR. Die Aktion war Teil der Stadtwette auf der Sommertour, die hier Station machte. Auf der Bühne stand die 90er-Jahre-Legende Alex Christensen.

„Reservisten“ hatten Badehosen am Mann

Vor einem Feuerwehrauto pellen sich Gustav Linstädt, Denise Schober und ihr Sohn Pascal-Noel gemächlich aus. Der junge Familienvater wird gleich in Badeshorts eine Runde vor der Bühne drehen, die Mutter des kleinen Pascal-Noel im Bikini. Warum sie das machen? „Na für die Feuerwehr“, sagt Gustav Linstädt ganz selbstverständlich. Die könne das Geld, das es zu gewinnen gibt, gut gebrauchen. Er habe Respekt vor der ehrenamtlichen Arbeit der Kameraden, auch wenn er selbst keiner sei. „Noch nicht“, fügt der junge Mann hinzu. Er will mehr Unterstützung geben, als nur einmal bei der Stadtwette dabei zu sein.

Ein kurzer Eindruck von dem Auftritt von Alex Christensen:

Badebekleidung und 90er-Jahre-Techno

Alex Christensen spielte seine Dance-Hits wie "Das Boot" am Freitag in Sassnitz. Mehr Informationen und Bilder unter http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Sassnitzer-gewinnen-Stadtwette-in-Bikini-und-Badehose

Gepostet von Ostsee-Zeitung Rügen am Sonntag, 22. Juli 2018

„Ich werde wohl in die Feuerwehr eintreten“, hat er sich überlegt.Für die Hübners kommt das nicht infrage. Die fünfköpfige Familie aus Stralsund ist zurzeit gerade im Urlaub. Durch ihre Freunde Gustav Linstädt und Denise Schober hatten sie von der Aktion gehört und sich dem Badetrupp angeschlossen. „Das überhaupt hat ziemlich unkompliziert funktioniert“, sagen Annett Niemann und Mandy Teschulat. Wer sich zum Mitmachen entschlossen hatte, sprach Freunde und Bekannte, Arbeitskollegen oder auch die Horterzieherin der Kinder an. Um die Badebekleidung musste sich niemand sorgen, auch nicht die eingefleischten FKK-Freunde: Ein Sponsor hatte der Feuerwehr nagelneue Badehosen, -anzüge und Bikinis zur Verfügung gestellt. Andere, wie Dieter Eichwald, hatten für den Ernstfall ihre Badehosen untergezogen. „Falls nicht genügend Teilnehmer zusammenkommen, springe ich kurzfristig ein“, versicherte der Sassnitzer, der sich dann doch nicht entblättern musste. Vom bei der Wette gewonnenen Geld wollen die Feuerwehrleute übrigens eine gemeinsame Bootstour bezahlen. „Das“, sagt Wehrführer Sven Teschulat, „soll auch ein kleines Dankeschön an die Familien der Kameraden sein.

Maik Trettin