Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Schändlich: Waldidyll mutiert zur Müllhalde
Vorpommern Rügen Schändlich: Waldidyll mutiert zur Müllhalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 12.03.2015
Kurt Sgonina präsentiert einen Scherbenhaufen am Poseritzer Kiefernwäldchen.
Kurt Sgonina präsentiert einen Scherbenhaufen am Poseritzer Kiefernwäldchen. Quelle: Chris-Marco Herold
Anzeige
Poseritz

Die Poseritzer haben ein erhebliches Müllproblem. Das manifestiert sich vor allem links und rechts der Wege im Kiefernwäldchen hinter den Neubauten an der Lindenstraße. Dort sind Unmengen an leeren Schnapsflaschen sowie Haus- und anderer Müller illegal entsorgt worden. Anwohner Kurt Sgonina ist stinksauer. „Inwischen mag ich nicht mehr gerne dort spazieren gehen“, sagte der Rentner am Mittwoch und warf der Gemeinde Untätigkeit vor.

Diesen Vorwurf will Hans Lange nicht auf sich sitzen lassen. „Von dem Problem wissen und den Verursacher kennen wir“, sagte der Bürgermeister. Er wolle darauf drängen, dass das Ordnungsamt den Verursacher vorlädt und zum Beräumen der Wege auffordert. „Tut er dies nicht, machen wir das selbst und stellen ihm die Kosten in Rechnung“, machte Lange deutlich. Der außerdem an die Zivilcourage der Einwohner appelliert: "Die sollten sich denen entgegen stellen, die ihren Müll illegal entsorgen.



Chris-Marco Herold