Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Ganz in Weiß bei Wincent Weiss auf Rügen
Vorpommern Rügen Ganz in Weiß bei Wincent Weiss auf Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 21.07.2019
Wincent Weiss begeisterte beim Konzert in Sellin am 20. Juli 2019 vor allem das jüngere Publikum. Quelle: Christiane Burwitz/Stefan Pocha
Anzeige
Sellin

 Wincent Weiss und seine Band haben am Sonnabend am Selliner Strand einen Rekord aufgestellt: „4500 Besucher – das ist das größte Konzert, das der Ort jemals erlebt hat“, konstatierte Steffi Besch von der Kurverwaltung zufrieden, nachdem die ersten Klänge des ersten Selliner Sommer-Open-Airs am Strand vor der Seebrücke zu hören waren. Die Selliner haben ihren Veranstaltungskalender um diese Reihe erweitert – um nicht nur den Urlaubern musikalisch ein breiter gefächertes Angebot zu unterbreiten. „Wenn wir uns hier umgucken: Es sind etwa ebenso viele Einheimische wie Gäste gekommen“, freute sich der Selliner Tourismusmanager Conrad Bergmann.

Das größte Konzert, das Sellin bisher erlebt hat, gab am Sonnabend der Sänger Wincent Weiss am Strand vor der Seebrücke.

Fans warteten schon ab Mittag

Die treuesten Wincent-Weiss-Fans hatten sich schon gegen Mittag am Ende der Wilhelmstraße oberhalb der Seebrücke postiert, um beim Einlass die Ersten und der Bühne ganz nah zu sein. Der Sänger gab sich optisch in T-Shirt und Schlabberhose so schlicht wie in seiner Musik, mit der er offenbar vor allem den Nerv des weiblichen und des jungen Publikums trifft. Die zehnjährige Anna-Lena aus dem thüringischen Altenburg war gemeinsam mit ihren Eltern zu ihrem ersten Wincent-Weiss-Konzert angereist – die Initalen ihres Idols auf dem T-Shirt und dem Rucksack. Als Zaungäste lauerten Selina, Constance, Mathilda, Mia, Niklas und viele andere Mädchen und Jungen, die sich derzeit in der Selliner Kurklinik erholen, dem Sänger auf. Mit Konzertkarten hatte es diesmal nicht geklappt. „Aber zum Geburtstag bekomme ich ganz bestimmt welche!“, sagte Selina mit einem flehenden Blick zu ihrer Mutti. Vorher würden die jungen Damen aber noch eines gern über Wincent Weiss wissen: Hat er einen Bruder? Einen jüngeren natürlich. Wenn sie einmal im heiratsfähigen Alter sind, wollen sie sich schließlich nicht mehr mit dem heute 26-Jährigen vermählen.

Leipziger Paar feierte neben der Bühne Hochzeit

Ihren Traumprinzen hat Silke Herbst gefunden – und „ja“ gesagt. Die Leipzigerin liebt die Musik von Wincent Weiss, aber noch viel mehr liebt sie ihren Ronny. Seit 14 Jahren sind die beiden Sachsen ein Paar. Am Sonnabend Mittag haben sie auf Rügen geheiratet. Die Hochzeit feierten sie auf der Seebrücke, während draußen Wincent Weiss sang. Das Paar feierte seine Hochzeit in Sellin, weil beide seit Jahren auf Rügen Urlaub machen. Dass nun ausgerechnet an diesem Tag vor ihren Augen noch einer ihrer Lieblingssänger ein Konzert gebe, „das ist echt unglaublich!“, sagte die Frau in Weiß strahlend. Obendrein gab es für die Hochzeitsgesellschaft und alle anderen Zuschauer zum Abschluss des Abends noch ein Gratis-Feuerwerk, das die Pyrotechniker zum gleichnamigen Titel des Musikers zündeten.

Eine Weile hatten die Veranstalter befürchtet, dass sie auf diesen Programmpunkt verzichten müssten. Eine bedrohlich wirkende, dunkle Wolkenformation hatte sich unmittelbar vor der Küste gebildet und hing über der Prorer Wiek. Pfiffige Konzertbesucher hatten bereits Vorbereitungen getroffen: Josefine (8) aus Sellin wurde von ihrer Mutter Paula kunstvoll in einen selbstgeknoteten „Regenmantel“ aus blauen Müllsäcken gekleidet. „Die haben wir fix der Toilettenfrau abgekauft“, erzählte die junge Selliner Mutter lachend. Daraus lasse sich im Handumdrehen ein sicherer Regenschutz basteln. Wirklich gebraucht haben sie ihn schließlich erst nach dem Konzert, als kurzzeitig ein paar Tropfen vom Himmel fielen.

Premiere für Sommer-Open-Air

Dass es diese neue Konzertreihe in Sellin gibt, daran sind die Kinder von Stefan Kästner nicht ganz unschuldig. Der Prokurist der Dresdner Bernd-Aust-KulturManagement GmbH hatte mit seiner Familie in Binz Urlaub gemacht und eine Radtour nach Göhren unternommen. In Sellin verließen die Kleinen die Kräfte. „Da habe ich zum ersten Mal diese Seebrücke mit dem breiten Strand gesehen und gedacht: Wow, das wäre doch mal ein Veranstaltungsort“. Gemeinsam mit der Kurverwaltung wurde das Konzept entwickelt. Wenn es sich bewährt, soll es im kommenden Jahr eine zweite Auflage des Sommer-Open-Airs geben.

Die Bühne am Selliner Strand wird nach dem Konzert am Sonnabend nicht abgebaut. Nach dem Seebrückenfest am kommenden Wochenende wird es am 2. und 3. August mit „Gestört aber geil“ und Ben Zucker zwei weitere Sommer-Open-Airs in Sellin geben. Dann dürfte der von Wincent Weiss aufgestellte Selliner Rekord gebrochen werden. „Angesichts der Vorverkaufszahlen rechnen wir für das Konzert von Ben Zucker mit 5000 bis 6000 Zuschauern“, so Steffi Besch.

Maik Trettin

Gegen Mitternacht ist auf der Insel Rügen eine 39-Jährige bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Frau überschlug sich mit ihrem BMW nahe Poseritz.

21.07.2019

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall auf Rügen schwer verletzt worden. Die Urlauber war am Samstag nahe der Ortschaft Puddemin mit einem Auto zusammengestoßen, als sie die Straße überqueren wollte.

20.07.2019

Er ist zum ersten Mal Mitglied der Lietzower Gemeindevertretung und wurde gleich zu deren Oberhaupt gewählt: Daniel Kasprzyk hat das Amt des Bürgermeisters von Jürgen Böhnig übernommen.

20.07.2019