Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Silvesterbusse sollen auch 2016 fahren
Vorpommern Rügen Silvesterbusse sollen auch 2016 fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.01.2016
Anzeige
Bergen

Ihr Angebot der Silvesterbusse zum Jahresende hält die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen (VVR) aufrecht. „Auch zukünftig werden sie als ein fester Bestandteil unseres umfangreichen Busangebotes eingeplant“, sagt Hubertus Wegener, technischer Geschäftsführer des kreiseigenen Unternehmens. In der Silvesternacht und am Neujahrsmorgen 2016 seien die Busse der VVR auf den Linien 20 und 24 zwischen Bergen, Göhren und Sassnitz für 48 Stunden fast durchgehend im Stundentakt gefahren. In der Hansestadt Stralsund wurden zusätzlich drei Busse zum Feuerwerk im Hafen bereitgestellt. Damit habe die VVR den Wunsch vieler Kunden, die in der Silvesternacht unbeschwert und auch ohne Auto mobil bleiben wollten. Weiterhin habe das Busunternehmen mit diesem Zusatzangebot seinen Beitrag zur verbesserten Verkehrssicherheit an diesen Tagen leisten wollen. Und Wegener zeigt sich sehr zufrieden: „Etwa 1500 Fahrgäste, 1000 Rügen und 500 Stralsund, nutzten das zusätzliche Angebot. Das sind ähnlich gute Werte wie in den vergangenen Jahren und eine leichte Steigerung um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr.“



OZ

Nach einer abenteuerlichen Boddenfahrt im Nebel ist das Boot nach 20 Jahren von Freest auf die Insel heimgekehrt und wird ab Mai am Baaber Hafen als Imbiss eröffnet

11.01.2016

Wem bekannt ist, dass Allergien in der Familie vorkommen, sollte bei der ersten Ernährung seines Babys besondere Vorsicht walten lassen.

11.01.2016

Zusätzliche Spielplätze im Vogelpark in Marlow. Sanierung der Erdholländermühle in Steinhagen. Entwicklung eines Erlebnispfades im Trebeltal.

11.01.2016