Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Erste Sommerakademie in Bergen mit Sprachschnellkursen
Vorpommern Rügen Erste Sommerakademie in Bergen mit Sprachschnellkursen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 08.07.2019
Sprachkurse während der Sommerakademie in der Volkshochschule machen für den Urlaub fit. Quelle: Volkshochschule
Anzeige
Bergen

„Bon voyage“, „Trevlig semester“, Tai Chi oder Emaille-Schmuckkurs – mit Begriffen und Namen wie diesen wartet die erste Sommerakademie der Kreisvolkshochschule (KVHS) in Bergen auf. „Wir wollen die Stadt Bergen mit unseren Bildungsangeboten im Sommer beleben und mit unseren attraktiven Workshops Gäste und Einheimische der Insel gleichzeitig in die Volkshochschule locken“, sagt Kerstin Klemann, Regionalstellenkoordinatorin an der KVHS in Bergen. Antje Hartung, Pädagogische Mitarbeiterin, weist darauf hin, dass es am neuen Standort in der Störtebekerstraße 8a gute Möglichkeiten gebe, den Stadtpark Rotensee mit einzubeziehen. „Seit gut einem Jahr sind wir jetzt hier“, sagt Hartung. „Und wir werden mittlerweile von allen gefunden, die noch an den alten Standort gewöhnt waren.“

Der Aquarellworkshop am 11. Juli von 10 bis 12.15 Uhr bietet einen Blick auf Bergens Altstadt. Am 10. und 12. Juli wird allen Frühaufstehern ab 9.30 Uhr ein Schnupperkurs Tai Chi/Qi Gong geboten. Zu einem Wohlfühlabend mit Ayurveda lädt die KVHS am 12. Juli ab 17 Uhr ein. Lebensmittel, Gewürze und Massagen sollen ausprobiert werden. Diplom-Emaille-Gestalterin Silke Tolk-Ninnemann verrät in 9 Unterrichtsstunden am 10. und 12. Juli ab 13 Uhr Geheimnisse der Schmuckgestaltung mit Emaille. Die wichtigsten Worte für einen Urlaub und einige Höflichkeitsformen werden in Sprachkursen vermittelt: Italienisch, Spanisch, Französisch oder Schwedisch. Vertiefen kann jeder Interessant die jeweilige Sprache in Kursen im Herbstsemester.

Die Geschichte der Insel soll ebenfalls einen Platz in der VHS-Sommerakademie finden. Am 17. Juli um 11 Uhr können Interessierte an einer kostenfreien Führung über den Burgwall Kap Arkona mit Ausgrabungsleiter Dr. Fred Ruchhöft teilnehmen. Alle, die etwas mit ihrem Vierbeiner erleben wollen, sind am 13. Juli um 10 Uhr zu einer Boddenwanderung mit Hund willkommen. Eine professionelle Ganganalyse für Hund und Halter wird mit einem sportlichen Spazierganges in der Natur verbunden. Antja Hartung weist darauf hin, dass natürlich Gäste der Insel jederzeit willkommen sind, die Kurse würden sich aber auch ganz klar an die Einheimischen richten.

Das Programm der Sommerakademie kann unter www.vhs-vr.de eingesehen werden. Eine Anmeldung ist für alle Angebote erforderlich unter Tel. 03838/20058-0 oder www.vhs-vr.de.

Jens-Uwe Berndt

Das Landesarchiv Greifswald sei schlechter ausgestattet als ein normales Kreisarchiv, rügt Irmfried Garbe, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für pommersche Kirchengeschichte. Das müsse sich ändern.

07.07.2019

Dieter Naumann hat ein Buch über Deutschlands größte Insel veröffentlich. Der Titel: „Rügener Sammelsurium“. In ihm erzählt er rund 50 Geschichten, die reichlich und insbesondere mit vielen historischen Postkarten illustriert sind.

07.07.2019

Bei einem schweren Autounfall nahe Bergen auf Rügen sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren vier Fahrzeuge in die Kollision auf der Bundesstraße 196 verwickelt. Ein Autofahrer war aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr gefahren.

07.07.2019