Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Baufinanzierung: Sparkasse Vorpommern erhält Bestnote
Vorpommern Rügen

Sparkasse Vorpommern berät Häuslebauer „hervorragend“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:17 13.02.2020
Freuen sich über die Auszeichnung - Mitarbeiter der Sparkasse Vorpommern. Sie wurde für ihre Beratungsqualität bei der Baufinanzierung vom unabhängigen Institut für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung Erfurt mit dem Zertifikat "Hervorragend“ ausgezeichnet. Quelle: Sparkasse Vorpommern
Anzeige
Greifswald

Die Sparkasse Vorpommern bietet jenen, die sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen wollen, offenbar einen guten Service. Das unabhängige Institut für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung Erfurt bewertet die Beratungsqualität der Bank bei der Baufinanzierung mit der Bestnote und hat die Sparkasse mit dem Zertifikat „Geprüfte Kundenberatung Hervorragend“ ausgezeichnet. Zu diesem Ergebnis kamen eingesetzte Testkäufer, die Service, Beratung, Verkauf und Umfeld bewerteten.

1300 Verträge im vergangenen Jahr geschlossen

„Darauf sind wir sehr stolz“, sagt Axel Klettke, Vertriebsdirektor für den Immobilienbereich der Sparkasse. „Auch von unseren ‚echten‘ Kunden bekommen wir viel positives Feedback.“ Dabei werde für jeden Kunden ein individuelles Angebot erarbeitet, erläutert Angela Knüppel, zuständige Gruppenleiterin für die Baufinanzierungsberaterinnen und -berater. Dazu gehöre auch, dass bei der Beratung die Zinssätze der Sparkasse im Echtzeitvergleich mit 400 anderen Anbietern verglichen werden. Das erspare den Kunden viele Wege und Recherchen im Internet. Im vergangenen Jahr haben 1300 Bauherren und Käufer von Häusern oder Wohnungen einen Baufinanzierungsvertrag bei der Sparkasse Vorpommern geschlossen.Lesen Sie auch: So würde der Sparkassen-Chef von Vorpommern 10. 000 Euro anlegen

Von Udo Burwitz

Abzocke im Internet: In Vorpommern registriert die Familienkasse verstärkt den Eingang von Kindergeld-Anträgen von kommerziellen Anbietern im Netz, die Geld für die Abwicklung verlangen.

Nach den Wünschen der Stadtvertretung in Putbus soll das Feiertagsfeuerwerk nicht mehr überall gestattet werden. Gerade in der Nähe reetgedeckter Häuser sei Feuerwerk gefährlich. Eine mögliche Lösung: einzelne Plätze dafür freigeben.

13.02.2020

Im Heimatmuseum ist die Sammlung „Mit Pinsel & Farbe – Bilder der Insel Rügen“ zu sehen

13.02.2020