Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Gelungener Saisonauftakt für Jasmunder Elf
Vorpommern Rügen Sport Rügen Gelungener Saisonauftakt für Jasmunder Elf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.08.2013

Sagard — Nachdem das erste Punktspiel gegen Trinwillershagen in der Vorwoche verlegt werden musste, startete der TSV am Samstag mit dem ersten Heimspiel gegen Lok Stralsund in die neue Saison. Da die Vorbereitung alles andere als optimal verlief, wussten die Sagarder nicht so recht, wo sie stehen und konnten letztlich mit einem tollen Spiel überzeugen.

Das Spiel startete sofort durch. Beide Mannschaften gingen gleich ein hohes Tempo und erarbeiteten sich Chancen. In der fünften Minute kam Robert Albrecht in Ballbesitz und spielte Tom Zimpel frei, doch der Stralsunder Torhüter konnte den Ball parieren. Dafür brachte der direkte Gegenzug die frühe Führung für Lok. Einen Pass in die Spitze fälschte Sven Kirchhof unglücklich in den Lauf eines Stralsunders ab, der mit einen Schuss ins lange Eck das 0:1 erzielte.

Der TSV zeigte sich nicht geschockt und hatte schon in der siebten Minute die Riesenchance zum Ausgleich, die leider nicht genutzt wurde. Die Sagarder blieben spielbestimmend. Mit viel Ballbesitz und Spiel über die Außenpositionen wurde es immer wieder für die Stralsunder gefährlich. Nur beim Abschluss haperte es beim TSV. So war es in der 22. Minute wieder Tom Zimpel, der gefährlich vor dem Tor auftauchte und im letzten Moment von einen Abwehrspieler gestört wurde.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit waren die Sagarder sofort wieder im Spiel und versuchten sofort den Ausgleich zu erzielen. Und das gelang in sehenswerter Manier. Innerhalb von einer Minute konnte der TSV das Spiel drehen. In der 49. Minute steckt Tom Zimpel auf Felix Klawitter durch, der geht zur Grundlinie und spielt auf den freistehenden Tony Stecklum. Dieser lässt sich beim Abschluss ganz viel Zeit und versenkt das Leder dann im kurzen Eck. Und Sagard blieb dran. In der 50. Minute brachte Christian Kirchhof eine seiner gefährlichen Flanken von der linken Seite auf den langen Pfosten, dort nahm Tom Zimpel den Ball direkt und netzte zum 2:1 ein. Ihre einzige gefährliche Aktion in der zweiten Halbzeit hatten die Gäste in der 60. Minute. Bei einem tollen Freistoß aus der Distanz hatte aber Torwart Andreas Hamel noch die Fingerspitzen am Ball und lenkte ihn so gegen die Latte.

Danach versuchte der TSV die Spielentscheidung herbeizuführen. Die Sagarder gingen trotz der hochsommerlichen Temperaturen ein enormes Tempo und erspielten sich gute Gelegenheiten. In der 68.

Minute war es dann soweit. Tony Stecklum behauptet im Stralsunder Strafraum den Ball und legt auf den mitgelaufenen Robert Albrecht ab. Der spitzelt die Kugel dann ins Tor. Dann war bei den Gästen die Luft raus und der TSV kontrollierte das Spiel. So passierte bis zum Schlusspfiff des gut amtierenden Schiedsrichters nicht mehr viel und der TSV konnte mit einer tollen Mannschaftsleistung den ersten Saisonsieg einfahren. TSV 1862 Sagard — ESV Lok Stralsund 3:1 (0:1)

Frank Meyer

Die Landesklasse-Fußballer von Mönchgut können im zweiten Spiel der neuen Saison einen Punkt holen.

19.08.2013

Das Bergen-Duell der F-Junioren war hat umkämpft.

19.08.2013

Insulaner und Urlauber können sich durch zwölf rustikale und teilweise rügentypische Hindernisse spielen.

17.08.2013