Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Jasmunder verlieren Vorbereitungsspiel gegen VfL Bergen II
Vorpommern Rügen Sport Rügen Jasmunder verlieren Vorbereitungsspiel gegen VfL Bergen II
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 28.02.2017
Anzeige
Bergen

In Vorbereitung auf die Rückrunde stand für den TSV Sagard ein Testspiel beim VfL Bergen II an. Nach der langen Hallensaison galt es für die Sagarder, sich wieder auf das Großfeld einzustellen und sich die Abläufe zu verinnerlichen. Am Ende unterlagen die Jasmunder knapp mit 3:4.

„Für uns stand das Resultat im Hintergrund. Es war trotz der Niederlage ein guter Test“, resümiert Sagards Trainer Frank Meyer. Die Jasmunder mussten wegen Krankheit und Arbeit auf einige Spieler verzichten. Aber einen Hoffnungsschimmer gab es. Nach über einem halben Jahr Krankheit kehrte Tony Stecklum ins Sagarder Team zurück.

Anzeige

Die Kreisoberligisten vom VfL Bergen waren zu Beginn die spielbestimmende Mannschaft. Bereits in der vierten Minute konnte das Team von Andreas Hantscher in Führung gehen. Danach bekamen die Sagarder das Spiel in den Griff. Nach einem Pass von Tony Stecklum startete zehn Minuten später Kevin Latzel in Richtung Grundlinie und Robert Albrecht verpasste seine Hereingabe nur um Haaresbreite. Kurze Zeit später erhöhten die Bergener auf 2:0.

In der 24. Minute war es wieder Tony Stecklum, der Robert Albrecht steil schickte und zum 2:1-Anschluss einschieben konnte. Danach stand der Sagarder Keeper Clemens Molzahn im Mittelpunkt des Geschehens. Bei den sich bietenden Gelegenheiten der zweiten Vertretung des VfL Bergen ließ sich der Torwart aber nicht überwinden.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erarbeiteten sich die Jasmunder etliche Gelegenheiten zum Ausgleich. Aber vor allem Tom Zimpel hatte Pech bei seinen Abschlüssen. Immer wieder strichen seine Bälle knapp am langen Pfosten vorbei. Das machte der VfL Bergen in der 61. Minute besser. Nach einem Angriff über die rechte Seite und anschließender Flanke vor das Tor konnte aufgrund der zu weit auseinanderstehenden Sagarder Abwehr Sebastian Handschug auf 3:1 erhöhen. Aber der TSV Sagard steckte nicht auf und konnte in der 74. Minute durch Kevin Latzel auf 2:3 verkürzen. Drei Minuten später gelang Robert Albrecht sogar der Ausgleich. „Beide Tore waren gut herausgespielt“, sagt TSV-Trainer Frank Meyer.

Als sich alle schon mit dem Unentschieden abgefunden hatten, startete der VfL noch einen letzten Angriff. Wie schon beim dritten Bergener Tor kam die Flanke von links und wieder ließ die Sagarder Abwehr Sebastian Handschug laufen. Der netzte zum 4:3-Endstand ein. Trotz der Niederlage war es ein guter Test für beide Teams. Die Sagarder wollen im letzten Test gegen den 1. FC Binz die Fehlerquote reduzieren. fm

VfL Bergen II: Nils KressinOle Kircher, Enrico Lorenz, Hannes Looks (46. Christian Koch), Daniel Blum – Sebastian Handschug, Kai Zötsche, Tom Kircher, Johann Hornfeldt (46. Mathias Wendel) – Tobias Päplow, Christian Stolt.

TSV Sagard: Clemens MolzahnSebastian Wosnitza, Dennis Dück (46. Dennis Latzel), Dirk Zimpel, Robert GebelerPhilipp Schneider, Dominik Scharf (46. Tom Zimpel), Tom Follak (46.

Sebastian Haß), Tony Stecklum – Kevin Latzel, Robert Albrecht.

Tore: 1:0 Kai Zötsche (4.), 2:0 Tom Kircher (17.), 2:1 Robert Albrecht (24.), 3:1 Sebastian Handschug (66.), 3:2 Kevin Latzel (75.), 3:3 Robert Albrecht (46.), 4:3 Sebastian Handschug (90.)

OZ

Mehr zum Thema

Spielbeginn am Sonntag um 14 Uhr – Torjäger Erdogan Pini fällt verletzungsbedingt wochenlang aus

24.02.2017

Verbandsligist Grimmer SV muss nach Testspiel auf Oliver Fischer verzichten

27.02.2017

VfL Bergen gewinnt Testspiel gegen SV Hafen Rostock 61 mit 9:1

27.02.2017