Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Sportler begehen zwei große Jubiläen
Vorpommern Rügen Sport Rügen Sportler begehen zwei große Jubiläen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:11 28.10.2016
Die Sportakrobaten sind nicht nur bei Wettkämpfen erfolgreich, sondern erfreuen auch Rüganer und Inselgäste bei vielen Auftritten. Quelle: Gerit Herold
Anzeige
Göhren

Der TSV Empor Göhren und seine wohl bekannteste Sektion begehen in diesem Jahr ein großes Jubiläum: Der Verein sein 65-jähriges, die Sportakrobatik ihr 60-jähriges. Dieses wird wird am 5. November ab 19 Uhr mit einem zünftigen Sportlerball in der Nordperdhalle gefeiert, zu dem alle Göhrener und alle Freunde des TSV herzlich eingeladen sind.

1951 wurde der TSV Göhren mit den Sektionen Tennis, Fußball und Kegeln gegründet. Fünf Jahre später kamen die Sportakrobaten hinzu, die bis zur Wende über 90 DDR-Meistertitel nach Rügen holten und noch heute sehr erfolgreich sind.

Nach und nach verfollständigten Volleyballer, Radsportler, Badminton- und Tischtennisspieler sowie eine Frauengymnastikgruppe den Verein, dem heute 236 Mitglieder angehören. Neben den Sportakrobaten trumpfen auch die Badmintonspieler mit vielen Erfolgen auf. Sie gehören im Kinder- und Jugendbereich zur Landesspitze.

Gerit Herold

Das 18-jährige Bestehen der Sport- und Mehrzweckeinrichtung wurde mit einem Federballturnier gefeiert / Schweigeminute für Fußballspieler und Torwart Jörg Döring

28.10.2016

Seit vielen Jahren finden in den Hotels der Binzer Hutter-Gruppe die berühmten „Rügen-Talks“ statt. Ein Teil der dort gesammelten Spenden kam nun den F-Junioren des 1.

28.10.2016

Bergen Nach zuletzt schwächeren Auftritten mit vier Niederlagen am Stück gegen den FC Förderkader René Schneider, den Greifswalder FC, den FC Hansa Rostock und die zweite Vertretung vom 1.

28.10.2016