Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Strand-Fußballer treten im Ostseebad Binz in den Wettstreit
Vorpommern Rügen Sport Rügen Strand-Fußballer treten im Ostseebad Binz in den Wettstreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.08.2013
Anzeige
Binz

Fußballspielen gehört zu den beliebtesten Freizeitsportarten in Deutschland. In Binz lässt sich Fußball ganz einfach mit Urlaub verbinden — und zwar beim Beach Soccer am Strand. Morgen und am Sonntag gibt es wieder reichlich Gelegenheit zum Fußballspielen im Sand beim Beach-Soccer-Turnier der Kurverwaltung der Gemeinde Binz, das auf der Aktionsfläche des Fitalis-Aktivstrandes unterhalb des Kurplatzes stattfindet.

Morgen beginnt das Turnier um 10 Uhr mit dem Wettbewerb der Binzer Hoteliers und Gäste. Gespielt wird in zwei Gruppen mit vier Feldspielern und einem Torwart, jeweils zweimal fünf Minuten, wobei fliegende Wechsel erlaubt sind. Ab dem Viertelfinale geht es im KO-System weiter, die ersten drei Plätze werden im kleinen und großen Finale ausgespielt. Die Siegermannschaft erhält den begehrten Wanderpokal, der im letzten Jahr an das Team „Ein Applaus 66“ aus Berlin ging.

Der Sonntag ist dann den jüngeren Fußballspielern vorbehalten. Ab 10 Uhr wird in zwei Gruppen in den Altersklassen 9 bis 11 und 12 bis 14 Jahre gespielt. Die Partien gehen über zweimal fünf Minuten. Pro Mannschaft stehen vier Feldspieler und ein Torwart auf dem Feld mit der Möglichkeit zum fliegenden Wechsel. In jeder Gruppe spielt jeder gegen jeden, wobei alle Tore und Punkte zählen.

Interessierte Spieler und Teams sind aufgerufen, sich bis heute bei der Kurverwaltung anzumelden. Info ☎ 03 83 93/14 81 16

rn

Im Landkreis Vorpommern-Rügen gibt es 25 Tischtennis-Vereine mit 931 Sportlern. Der Tischtennis-Verband wurde 2012 durch die Erweiterung des Stralsunder TTV auf den gesamten Kreis gegründet.

16.08.2013

Die Badminton-Asse des TSV Empor Göhren mischen seit Jahren vorne mit. Der Verein dankte den Aktiven.

16.08.2013

Der zweite und für dieses Jahr letzte Seebrückenlauf wird morgen um 15 Uhr am Hauptstrand von Sellin gestartet. Drei Streckenlängen stehen zur Auswahl: 800 Meter, 1360 Meter und 4000 Meter.

14.08.2013