Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen VfL Bergen: Zahn verloren, doch Spiel gewonnen
Vorpommern Rügen Sport Rügen VfL Bergen: Zahn verloren, doch Spiel gewonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.08.2013
Anzeige

Bergen — Nach einem Sieg und einer Niederlage in den Vorbereitungsspielen stand am Samstag das erste Punktspiel für die F-Junioren bevor. Die „Gäste“ nutzten gleich ihre erste Torchance und gingen bereits in der dritten Minute durch den an diesem Tag stark spielenden Lukas Tischer in Führung. Anschließend entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung, wobei der PSV die besseren Chancen hatte. Aber entweder zielten die Jungs zu ungenau oder Frank Leiste war mal wieder zur Stelle und parierte.

So auch nach 12 Spielminuten, als der Schlussmann des VfL Bergen 94 zwei Mal klärte und im Nachfassen den Ball endgültig sichern konnte. Leider ging dabei ein Milchzahn verloren, den die Spieler und Eltern trotz intensiver und gemeinsamer Suche in der Halbzeitpause nicht wiederfinden konnten. Im Gegenzug erzielte Lennard Thurow nach einer feinen Einzelleistung das 2:0 für den Vfl. Dann gingen die Nachwuchs-Fußballer in die wohlverdiente Pause.

In der zweiten Hälfte hatte der VfL immer wieder Probleme in der Defensive, auch die Kraft ließ jetzt deutlich nach. Der PSV vergab zunächst noch einige gute Möglichkeiten, bevor Fynn Korkowsi der längst überfällige Anschlusstreffer zum 1:2 gelang. Die VfLer kämpften in den letzten Minuten allerdings tapfer und waren vor dem gegnerischen Tor konsequent. Etwa drei Minuten vor dem Schlusspfiff erzielte Matthew Abel per Linksschuss den 3:1-Endstand. Die Trainer beider Mannschaften waren sich nach dem Spiel einig, dass der erste Sieg für die Jungs vom VfL Bergen 94 doch etwas glücklich war.

Am Wochenende wartet der nächste Gegner auf die F-Junioren des VfL Bergen 94. Dann müssen sich die „Inselhauptstädter“ gegen die Jungs des SV Blau-Weiß 50 Baabe beweisen.PSV BergenVfL Bergen II 1:3 (0:2)

Die F-Junioren des VfL Bergen 94 spielten mit: Frank Leiste — Paul Diembeck, Hannah Parpat, Alfons ScholzLukas Tischer, Fiedje Ehlers, Mathis Ogniwek, Matthew AbelLennard Thurow und Damian Behrenwolt

Mathias Müller

Die Landesklasse-Fußballer von Mönchgut können im zweiten Spiel der neuen Saison einen Punkt holen.

19.08.2013

Kreisoberligist TSV 1862 Sagard behält im Spiel gegen Lok Stralsund die Oberhand und fährt drei Punkte ein.

19.08.2013

Insulaner und Urlauber können sich durch zwölf rustikale und teilweise rügentypische Hindernisse spielen.

17.08.2013