Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Rügen Zweiter Sieg in Folge für Rugia I
Vorpommern Rügen Sport Rügen Zweiter Sieg in Folge für Rugia I
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 28.02.2017
Anzeige
Bergen

Am Sonntag traten die Rügener Schachspieler zu ihrem sechsten Punktspiel in der Landesliga Ost an. Hier empfing der SV Rugia Bergen I den Tabellennachbarn SSC Rostock III. Den Rüganern gelang mit 4,5:3,5 Punkten der zweite Sieg in Folge. Als Tabellenachter konnten sie den Abstand zu einem Abstiegsplatz auf drei Punkte vergrößern. Helmut Pawlick, Klarsten Pawlowicz und Christoph Behrens gewannen ihre Partien. Jörg Burwitz, Dirk Tabbert und Manfred Scheel spielten remis.

In der Bezirksliga Ost hatte der SC Seehotel Binz-Therme Rügen I den SAV Torgelow-Drögeheide IV zu Gast und gewann mit 7,5:0,5 Punkten. Bis auf Henrik Fechner, der einen halben Zähler beisteuerte, erzielten die anderen Spieler jeweils die vollen Punkte. Die SG Jasmund I fuhr zum SAV Torgelow-Drögeheide III und musste sich dort mit 3:5 Punkten geschlagen geben. Johannes Fromm und Wolfgang Olm gewannen. André Eggert und Emma Joe Trams spielten unentschieden. Die zweite Vertretung des SV Rugia spielte beim Tabellennachbarn SG Neubrandenburg III und verlor mit 1,5:6,5 Punkten. Die Binzer liegen weiterhin unangefochten auf dem ersten Platz. Die Schachspieler aus Sassnitz rutschten auf den dritten Platz ab. Bergen ist weiterhin Tabellenletzter in der Bezirksliga Ost.

In der Bezirksklasse Nord-Ost empfing der Tabellenzweite SV Gryps Greifswald II den Tabellenführer SC Seehotel Binz-Terme Rügen II. Die Binzer gewannen mit 3,5:0,5 Punkten und konnten somit Platz eins behaupten. Klaus Kösterke, Ulrich Breitenfeldt und Wolfgang Fröhlich gewannen ihre Partien. Wolfgang Ritter trennte sich unentschieden von seinem Gegner. Am Wochenende reiste die SG Jasmund II zur FHSG Stralsund IV und verlor mit 1:3 Punkten. Für den einzigen Zähler sorgte Volker Müller. Die Sassnitzer sind somit auf den sechsten Platz zurückgefallen.

Bei der vierten Seniorenmannschaftsmeisterschaft von MV hat der SC Seehotel Binz-Therme Rügen gegen den SC Graal-Müritz II mit 3:1 Punkten gewonnen. Ulrich Oergel und Dr. Hans-Jürgen Strack-Goertsches entschieden ihre Partien für sich. Bodo Alder und Helmut Horch spielten unentschieden.Wolfgang Jepp

OZ

Mehr zum Thema

Beide Mannschaften des SV Rugia Bergen spielen am Sonntag

24.02.2017

Der Stralsunder wagt das erste Mal den Trip in die Wintervariante des Speedwaysports und kommt auf Spikes gut zurecht

24.02.2017

Finanzierungsmodell der Abteilung in der HSG Uni macht Schule / Sportanlage in der Hainstraße wird erneuert

25.02.2017

B-Junioren: 1. FC Binz/PSV Bergen I 11:6 Tore/11 P. 2. FC Binz/PSV Bergen II 14:4/10 3. SG Empor Sassnitz 9:10/9 4. SV Trent 7:4/8 5. SG Samtens/Rambin 7:7/4 6.

28.02.2017

Titelverteidiger gewinnt das zweite Mal in Folge beim Göhrener Hallenturnier des PSV Bergen

28.02.2017

Nach langer Verletzungspause kehrte Tony Stecklum in die Mannschaft des TSV Sagard zurück und gab ein gutes Comeback

28.02.2017