Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Stadt will Ostflügel am Rathaus sanieren
Vorpommern Rügen Stadt will Ostflügel am Rathaus sanieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 06.11.2013
Das Sassnitzer Rathaus von hinten: Haupthaus und linker Flügel sind dank Sanierung eine Augenweide, der rechte Flügel versprüt dagegen morbiden Charme.
Das Sassnitzer Rathaus von hinten: Haupthaus und linker Flügel sind dank Sanierung eine Augenweide, der rechte Flügel versprüt dagegen morbiden Charme. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Sassnitz

Sassnitz auf Rügen bläst am Rathaus zum Sanierungsfinale. Die Kommune will den Ostflügel auf Vordermann bringen lassen und beabsichtigt für dieses Projekt sowie den Parkplatz-Ausbau am Steinbachweg 750 000 Euro Fördergeld aus dem Programm der Städtebauförderung zu beantragen.

Der Ostflügel ist der letzte Teil des gesamten Rathaus-Komplexes, der noch morbide ist. In die Sanierung des Haupthauses, das früher das Warmbad der Hafenstadt auf Rügen war, und den ersten Flügel wurden in den Jahren 2002/03 bereits rund 2,5 Millionen Euro investiert.

Udo Burwitz